Samstag, 14.12.2019
Verkehrsblatt IVW
19.11.2019

¬ Ferrari Roma

Neuer Dolce-Vita-Flitzer

Ferrari hat ein elegantes 2+2-Sitzer-Coupé vorgestellt.
© Foto: Ferrari

Ferrari bringt mit dem Roma kommendes Jahr ein gänzlich neues Modell auf den Markt. Es handelt sich um einen 4,66 Meter lange 2+2-Sitzer mit einer auffallend eleganten Linienführung, die auch viel weiche Rundungen statt scharfer Kanten setzt. Enthüllt wurde das Front-Mittelmotor-Coupé, passend zum Namen, in der Casa del Cavallino in Rom.

Als Antrieb kommt ein bereits aus anderen Ferrari-Modellen bekannter Turbo-V8 mit 3,9 Liter Hubraum zum Einsatz, der 456 kW / 620 PS und 760 Newtonmeter Drehmoment via Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe an die Hinterachse leitet. Damit soll der 1,6-Tonner nach 3,4 Sekunden Tempo 100 und in knapp über 9 Sekunden 200 km/h erreichen.

Regelsysteme wie die "Side Slip Control" sowie ein variabler Heckspoiler sollen auch bei engagierter Fahrweise hohe Stabilität garantieren. Technisch der Moderne nähert sich Ferrari auch mit Matrix-LED-Scheinwerfern sowie einem volldigitalen Cockpit. Das Kombiinstrument besteht aus einem Display mit 16 Zoll Durchmesser. In der Mittelkonsole befindet sich ein 8,4-Zoll-Touchscreen sowie im Armaturenbrett ein weiteres Display für den Beifahrer.

Ein konkretes Datum für den Marktstart haben die Italiener noch nicht genannt. Auch zum Preis gibt es vorläufig keine Informationen. (SP-X)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Ferrari)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

13.12.2019

¬ Personalie

Steffen Raschig

Peugeot-Manager wechselt zu Würth

Steffen Raschig, Geschäftsführer von Peugeot in Deutschland, leitet ab 1. März 2020 den Bereich "International Key Account Automotive" beim Großhandelskonzern Würth. ¬ mehr

Bilder 13.12.2019

¬ ATU/Borgward

Aus für Service-Partnerschaft

Niedrige Absatzzahlen, neuer Gesellschafter: Ab 1. Januar 2020 führt die Werkstattkette ATU keine Garantie- und Gewährleistungsarbeiten für Borgward-Modelle mehr durch. ¬ mehr

Morgan mit und ohne Leiterrahmen

Der Morgan danach

Im Frühjahr 2019 hat Morgan sein erstes Modell auf einer modernen Alu-Plattform vorgestellt. Diese wird kommendes Jahr endgültig das Ende der langen Leiterrahmen-Ära einläuten. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog