-- Anzeige --

Urteil: Wiederbeschaffung nach Totalschaden

Totalschaden an einem Ford Ka.

Wert ist bei einem Auto, das nur noch auf dem Privatmarkt erhältlich ist, nicht um die Mehrwertsteuer zu kürzen


Datum:
29.03.2006
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --
Entsteht an einem Fahrzeug, dessen Verkehrswert auf einen Bruchteil des Neuwerts gesunken ist, bei einem Unfall ein Totalschaden, so ist der Wiederbeschaffungswert nicht um die Mehrwertsteuer zu kürzen, wenn das Auto nur noch auf dem Privatmarkt erhältlich ist. Dies urteilte das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am 25. November 2005 (Az: 24 U 138/05). In dem Fall entstand an einem sieben Jahre alten Fahrzeug ein Totalschaden. Da der Pkw nur noch einen geringen Prozentsatz seines Neuwertes hatte, ging das Gericht davon aus, dass ein Ersatzfahrzeug von einem privaten Anbieter gekauft würde. Die Mehrwertsteuer sei dabei kein eigentlich wertbildender Faktor mehr. Das OLG entschied daher, dass der Bruttowiederbeschaffungswert nicht um den Umsatzsteueranteil zu vermindern sei. (ab)
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.