Mittwoch, 19.06.2019
Verkehrsblatt IVW
20.05.2016

¬ Bentley Bentayga-Tuning

Modellathlet in den Startlöchern

Mit einem ersten Bild gibt Mansory einen Ausblick auf sein Tuning-Programm für den Bentley Bentayga.
© Foto: Mansory

Für die meisten ist der Bentley Bentayga ein Auto der absoluten Superlative. Einigen wenigen könnte er hingegen noch als zu profan erscheinen. Deshalb arbeitet man beim Luxus-Tuner Mansory bereits fieberhaft daran, ein Veredelungsprogramm für den Über-Bentley aufzulegen.

Was der in der Oberpfalz ansässige Tuner abfackeln wird, ist noch geheim. Doch ein erstes Bild deutet – ganz nach Art des Hauses – eine Motorhaube aus Karbon an. Das spart ein paar Kilo und verleiht dem Fahrzeug eine dynamische Hightech-Aura. Hinzu kommen selbstredend gummibedampfte, filigrane Leichtmetallräder, die wohl in Richtung 22 oder 23 Zoll tendieren dürften.

Mansory wird gewiss noch mit ein weiteren Superlativen protzen. Der deutsche Tuner ist jedenfalls erfahren darin, dem W12-Motor einige PS mehr aus dem Kreuz zu leiern. Gut möglich, dass das gepimpte Allrad-Monster die 700-PS-Marke knackt und dann sogar noch ein paar mehr als die werksseitig angegebenen 301 km/h drin sind.

Ebenso dürfte auch der Preis in noch höhere Sphären abdriften. Schon die First Edition des Bentayga gab es für 330.000 Euro. Das Basismodell soll 209.000 Euro kosten, zumindest letzteres benötigt man, damit der Tuner anfangen kann. (sp-x)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Mansory)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

19.06.2019

¬ Studie

Werkstattumfrage Fanfocus Deutschland

Diese Werkstätten genießen Vertrauen

Das Marktforschungsunternehmen 2HMforum hat 1.000 Kunden der zehn größten (Marken-)Werkstätten befragt, in welcher Werkstatt sie sich am besten aufgehoben fühlen. Ganz oben aufs Treppchen schafft es eine markenunabhängige Werkstattkette. ¬ mehr

19.06.2019

¬ BMW

BMW 5er (2008)

Umfangreicher Rückruf für 5er und 6er

BMW hat einen Rückruf von weltweit 526.473 Fahrzeugen des 5er und 6er gestartet. Grund sind mögliche Korrosionen, die zu Störungen des Bordnetzes bis hin zum Startversgen führen können. ¬ mehr

Magna Sitzbezug

Nahtlos bequem

Die Bezüge von Autositzen werden heute in der Regel genäht. Zulieferer Magna will das ändern. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog