Montag, 22.04.2019
Verkehrsblatt IVW
05.09.2018

¬ Thermomanagement

Mahle übernimmt BTTI komplett

Mahle Thermostat

Mahle hat Behr Thermot-tronik Italia komplett übernommen und erweitert somit sein Portfolio im Bereich Thermomanagement.
© Foto: Mahle

zum Themenspecial Automobilzulieferer

Der Mahle-Konzern hat im August sämtliche Anteile am ehemaligen Gemeinschaftsunternehmen Behr Thermot-tronik Italia S.p.A. (BTTI) übernommen und baut somit den Bereich Thermomanagement weiter aus. Laut Mitteilung firmiert das Unternehmen ab sofort unter Mahle Behr Grugliasco S.p.A.

Im norditalienischen Grugliasco bei Turin wird ein breites Produktspektrum von Thermostaten für den Einsatz in allen Fahrzeugklassen entwicket und produziert. Weder soll sich bei den Arbeitsverhältnissen der derzeit 120 Mitarbeitern etwas ändern, noch seien räumliche Veränderungen geplant.

Unabhängig von der Antriebskonfiguration werde ein effizientes Thermomanagement immer wichtiger. Bei verbrennungsmotorischen Antrieben sei das Kühlsystem ein wichtiger Beitrag, um die Effizienz der Fahrzeuge noch weiter zu steigern. Bei Elektrofahrzeugen soll das sorgsame Haushalten mit Wärme- und Kälteströmen die Grundlage für Leistungsfähigkeit, Reichweite und Lebensdauer sein. Ein ganzheitliches, effizientes und intelligentes Thermomanagement ist laut Mahle damit eine Grundvoraussetzung für die Elektromobilität.

"Neben dem technologischen Aspekt profitiert Mahle auch von der sehr guten Reputation, dem großen Know-how und den exzellenten Kundenkontakten des BTTI-Teams auf dem italienischen Markt. Dies gilt sowohl für die Erstausrüstung als auch für das Ersatzteilgeschäft", sagte Arnd Franz, Mitglied der Konzern-Geschäftsführung und verantwortlich für Automotive-Vertrieb und Anwendungsentwicklung sowie für den Geschäftsbereich Aftermarket bei Mahle. (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Mahle)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

22.04.2019

 

22.04.2019

 

22.04.2019

 

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 28.03.2019 | Unsicherheitsfaktor Kunde

    Autobranche sucht E-Auto-Käufer

    Frank Liermann meint: "Autobranche sucht E-Auto-Käufer" - die Überschrift geht völlig an der Realität vorbei. ...mehr

  • 22.03.2019 | Fahrbericht BMW X7

    Größer geht’s kaum

    R. Luft meint: Tut mir leid, aber das sind genau die Fahrzeuge, die kein Mensch in der heutigen Zeit braucht. Die g...mehr

  • 06.03.2019 | Unsicherheitsfaktor Kunde

    Autobranche sucht E-Auto-Käufer

    Franz Xaver meint: wenn jeder, der Grünen und die ganzen Umweltlobyisten einen kaufen würden, statt die jährlichen F...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!