Sonntag, 08.12.2019
Verkehrsblatt IVW
07.09.2017

¬ Lamborghini Aventador Roadster S

Leistung rauf, Auftrieb runter

Im Februar kommt der Lamborghini Aventador Roadster in der S-Version in den Markt.
© Foto: Lamborghini

Im Frühjahr 2017 hat Lamborghini vom Aventador Coupé eine geschärfte Variante mit Namenszusatz S in den Markt gebracht. Auf der IAA in Frankfurt (14. bis 24. September) zeigen die Italiener die offene S-Variante. Im Februar 2018 soll der extrastarke Roadster für rund 373.000 Euro zu haben sein.

Im Vergleich zur bekannten Standardversion wurde die Leistung des 6,5-Liter-V12-Saugbenziners von 515 kW / 700 PS auf 544 kW / 740 PS angehoben. Zudem ist die maximale Motordrehzahl von 8.350 auf 8.500 U/min gestiegen. In Kombination mit der bekannten Siebengang-Automatik soll der allradgetriebene Roadster wie die 700-PS-Variante in 3,0 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 stürmen und bis zu 350 km/h schnell werden. 

Damit die Kraft besser auf die Straße kommt, hat Lamborghini unter anderem die Radaufhängung und die Aerodynamik angepasst. So sollen neue Varianten von Frontsplitter und Heckdiffusor neben einer aggressiveren Optik mehr Abtrieb garantieren. Zudem dürfte sich der S dank einer mitlenkenden Hinterachse und neuen Pirelli-Reifen noch etwas agiler und mit mehr Seitenstabilität durch Kurven scheuchen lassen.

Der Fahrer kann beim Roadster S auf Knopfdruck zwischen vier Fahrprofilen mit den Bezeichnungen Strada, Sport, Corsa und Ego wählen. Bei diesen Programmen verändern sich die Parameter für Dämpfung, Lenkung und Antrieb. Im Ego-Modus hat der Pilot die Möglichkeit, eine individuelle Abstimmung aller Parameter nach seinen Kriterien aufzurufen. Dank der digitalen, programmierbaren TFT-Instrumententafel erlaubt der Roadster außerdem ein auf das Fahrprofil abgestimmten Anzeigemodus.

Der auf der IAA vorgestellte Aventador Roadster S zeigt darüber hinaus einige Möglichkeiten, die Lamborghinis Individualisierungsprogramm Ad Personam bietet. Einzigartig ist zum Beispiel die Außenfarbe Blu Aegir. Diese oder so ziemlich jede andere Wunschfarbe können Kunden gegen Aufpreis ordern. (sp-x)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Lamborghini)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

06.12.2019

¬ Branchengröße

Trauer um Elmar Fuchs

Rechtsanwalt, Geschäftsführer, Herausgeber, Referent und Kommunalpolitiker: Mit Elmar Fuchs verliert die Kfz-Branche eine auf vielen Feldern engagierte Persönlichkeit. ¬ mehr

06.12.2019

¬ Ersatzteilmarkt

Lars Stuhlweissenburg

Neuer Leiter Aftermarket-Geschäft bei ACPS

Zum 1. Dezember 2019 hat Lars Stuhlweissenburg die Position als Vice Präsident Independent Aftermarket innerhalb der ACPS-Gruppe übernommen. Er verantwortet künftig die strategische und operative Ausrichtung des Unternehmens. ¬ mehr

Troika VW Bulli

Alle Jahre wieder

Was Schenken? Diese Frage treibt viele kurz vor Weihnachten noch um. Zumindest für autoaffine Menschen – egal ob jung oder schon älter - gibt es Alternativen zu Socken, Küchenmaschine und Duftwasser. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog