Mittwoch, 24.04.2019
Verkehrsblatt IVW
22.11.2016

¬ Lamborghini Huracán RWD Spyder

Leichtgewicht dank Allradverzicht

Lamborghini Huracán RWD Spyder

Lamborghini legt den Huracán mit Hinterradantrieb auf.
© Foto: Lamborghini

Lamborghini bietet seinen offenen V10-Sportwagen Huracán Spyder ab Januar 2017 auch mit Hinterradantrieb an Stelle der üblichen Allradtechnik an. Die neue, puristischere RWD-Variante des Cabrios hat nun im Vorfeld der Auto Show in Los Angeles (18. bis 27. November) Premiere gefeiert. Zu erkennen gibt sie sich unter anderem durch eine aggressiver gestaltete Front und ein modifiziertes Heck.

Den Antrieb übernimmt der bekannte 5,2-Liter-Saugmotor in einer Variante mit 426 kW / 580 PS Leistung. Der Zehnzylinder beschleunigt den Zweisitzer in 3,6 Sekunden von null auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 319 km/h. Das Leergewicht liegt mit 1.509 Kilogramm um rund 34 Kilogramm unter dem des 449 kW / 610 PS starken Allrad-Sypder.

Die Preise sollen zwischen denen der Coupés mit Hinterrad- (179.000 Euro) und Allradantrieb (202.000 Euro) liegen. Der Spyder RWD ist damit deutlich günstiger als das Allradcabrio, das mindestens ab 222.000 Euro kostet. (sp-x)

Lamborghini Huracán RWD Spyder
Lamborghini Huracán RWD Spyder
Lamborghini Huracán RWD Spyder
Lamborghini Huracán RWD Spyder
 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Lamborghini)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

TyreSystem Test-Report Frühjahr 2019

Test-Ergebnisse auf einen Blick

TyreSystem hat seinen neuen Test-Report für das Frühjahr 2019 veröffentlicht. Neben den bisherigen Test-Rankings finden Leser nun auch alle aktuellen Reifentests. ¬ mehr

23.04.2019

¬ Pannenstatistik

ADAC Pannenstatistik 2019

Größter Schwachpunkt bleibt die Batterie

Rund 52,1 Prozent der Pannen im letzten Jahr entfallen auf die Elektrik, alleine 42 Prozent sind auf die Batterie zurückzuführen, zeigt die aktuelle ADAC-Pannenstatistik. ¬ mehr

Heidi Hetzer gestorben

Sie reiste noch im hohen Alter mit dem Oldtimer um die Welt. Heidi Hetzer ging nicht, sie düste durchs Leben. Nun ist die Berliner Unternehmerin und Rallye-Fahrerin mit 81 Jahren gestorben. Sie hatte ein ungewöhnliches Leben. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog