Samstag, 24.08.2019
Verkehrsblatt IVW
09.03.2005

 

Kompakt-Fahrzeuge schneiden bei Seitenaufprall schlecht ab

Das amerikanische "Insurance Institute for Highway Safety" (IIHS) hat in einem Seitenaufprall-Crashtest fast allen der sechzehn untersuchten Kompakt-Fahrzeuge schlechte Noten erteilt. Wie die Forschungsanstalt jetzt mitteilte, schnitten dabei vierzehn Autos mit der schlechtesten Note "mangelhaft" ab. Darunter befanden sich neben dem VW Beetle der Ford Focus, der Mazda 3 und der Mitsubishi Lancer. Für die Untersuchung wurde ein Unfall simuliert, bei dem ein Geländewagen mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h die Fahrerseite des Testwagens rammt. Der Toyota Corolla, der sowohl mit als auch ohne Seitenairbags getestet wurde, schnitt mit der optional erhältlichen Zusatzausstattung mit dem zweitbesten zu vergebenden Urteil "akzeptabel" ab. Damit war er zusammen mit dem in Deutschland nicht erhältlichen Chevrolet Cobalt das beste Fahrzeug im Test. Ohne diese Airbags wurde er ebenfalls als "mangelhaft" eingestuft. Beim VW Beetle gehören die Seitenairbags zur Serienausstattung, nach Ansicht der Prüfer bieten sie im Kopfbereich "akzeptablen" Schutz. Bemängelt wurden jedoch die hohe Verletzungsgefahr am Rumpf und in der Hüftgegend. (san)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Es darf auch mal ein Ferrari sein

Für das Opfer eines Verkehrsunfalls gilt eine Schadensminderungspflicht. Vor allem bei den Kosten für einen Ersatzwagen sorgt diese immer wieder für Streit vor Gericht. ¬ mehr

Spaßmobil geht in Serie

Auf dem Autosalon in Genf war der ID.Buggy von VW noch als Studie zu bestaunen. Inzwischen sind die Würfel gefallen. Das elektrisch angetriebene Spaßmobil wird spätestens in zwei Jahren in Serie gehen - und fährt schon jetzt prima. ¬ mehr

23.08.2019

¬ Datenqualität

KYB Europe Screen Homepage

KYB nimmt an TecAlliance-Pilotprojekt teil

Als einziger Stoßdämpferhersteller nimmt KYB Europe an einem Pilotprojekt von TecAlliance teil, um Daten für Kunden schneller als bisher bereitstellen zu können. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog