Donnerstag, 17.10.2019
Verkehrsblatt IVW
 

Kleiner und leistungsfähiger

Kleiner und leistungsfähiger
Bildausschnitt des Originalartikels
© AUTO SERVICE PRAXIS

Lidarsensor-Hersteller Velodyne Lidar präsentiert auf der IAA sein aktuelles Angebot neuer Sensoren für autonom fahrende Autos. Im Fokus steht der Velarray, der erste direktionale Laserscanner von Velodyne Lidar. Der Sensor verfügt über eine Reichweite von 200 Metern und lässt sich durch seine kompakte Gehäuseform einfach in das Fahrzeugdesign integrieren. DerVelaDome erfasst einen Halbkugel-Hemisphärenbereich und bietet dank hoher Bilddichte neue Möglichkeiten für die Erfassung von Fußgängern und Radfahrern. Der Alpha Puck mit 128 Laser-Kanälen und 300 Metern Reichweite eignet sich hingegen für Robot-Taxis.

Velodyne Lidar, Halle 8.0, Stand A13

Autor: aj

 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 
 

Kommentar verfassen

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!