Dienstag, 17.09.2019
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Klassik - Aktuelle Artikel

E-Power für altes Blech

Elektro-Umbauten des Käfer gibt es bereits. Doch nun mischt auch VW selbst mit und präsentiert auf der IAA den E-Käfer, den die Wolfsburger in Kooperation mit eClassics fertigen.¬ mehr

Die Top Ten der Millionen-Seller

Auf der Monterey-Auktionswoche wurden wieder etliche Autoschätze für aberwitzige Millionensummen verkauft. In die Top Ten der teuersten Autos schaffte dieses Mal sogar ein Ford. Die Auktion des Ur-Porsche Typ 64 wurde hingegen ein Flop.¬ mehr

VW T3 40 Jahre Jubiläum

Brave Boxer und abenteuerlustige Wild Boys

Als braver Bus, kultiger Kasten mit Käfer-Technik und unkonventioneller Camper avancierte der VW Transporter zum populärsten Vielzweckmobil der Nachkriegszeit. Diesen Volkswagen liebten alle, Firmen, Familien und Aktivisten. Vor allem als sich der 1979 vorgestellte T3 mit finalem Boxer von einer wilden, verwegenen Seite zeigt.¬ mehr

Mercedes-Benz SSKL Nachbau

Nachbau des Ur-Silberpfeils

Er gilt als Missing Link zwischen den weißen Elefanten und den Silberpfeilen. SSKL heißt der Superbolide, mit dem Mercedes Anfang der 30er-Jahre einige Siege einfuhr. Jetzt darf er wieder fahren.¬ mehr

Opel Calibra Jubiläum 30 Jahre

Große Emotionen zum kleinen Preis

Dieser Blitz schlug ein. Mit dem Calibra lancierte Opel vor 30 Jahren einen ebenso erschwinglichen wie rasanten Manta-Nachfolger mit rekordverdächtigen Verkaufszahlen. Tatsächlich standen Sportwagenfans Schlange und zahlten Aufpreise für rasch verfügbare Calibra.¬ mehr

Die Freude an alten Rennern

Jedes Jahr Anfang August pilgern Fans klassischer Autos an den Niederrhein. Im Park von Schloss Dyck lässt sich die Vergangenheit schöner und schneller Autos nacherleben.¬ mehr

Sterne, die alles überstrahlten

Es war keine Liebe auf den ersten Blick. Mit Plastikplanken statt Chromprunk verstörte die S-Klasse der Baureihe 126 anfangs ihre konservative Klientel. Dann aber setzte sich die neue Noblesse in schlichter Eleganz global durch.¬ mehr

Renault Jubiläum 40 Jahre Turbo

Turbolenzen im Motorraum

Renault feiert ein rundes Jubiläum. Vor fast genau 40 Jahren gewann erstmals in der Formel 1 ein Wagen, in dessen Motor eine Art von kleinem Propeller für zusätzliche Kraft sorgte. Der "Turbo" begann seinen Siegeszug und gilt heute als Standard in nahezu allen Automotoren – außer in elektrischen natürlich.¬ mehr

VW Käfer Electrify GmbH/Hirschmeier

E- statt H-Kennzeichen

Viele Autofahrer mit Benzin im Blut stehen auf Kriegsfuß mit der E-Mobilität. Doch selbst für den Fahrer ganz alter Schule bietet sie reizvolle Facetten.¬ mehr

Extra-Klassiker in der Eifel

Bei strahlendem Sonnenschein sind heute 86 Teams in Bad Neuenahr auf die Strecke gegangen. Gleich am Freitagvormittag stand ein Highlight im Rallye-Programm: der Nürburgring. Impressionen von der 12. AUTOHAUS Santander Classic-Rallye.¬ mehr

Jenseits von gut und schnell

Toyotas stärkstes Stück meldet sich zurück. Mit dem GR Supra ergänzen die Japaner die Geschichte ihres seit über 40 Jahren gebauten Gran Turismo um ein fünftes Kapitel. So wie es der Modellname Supra verspricht, setzten die schnellen Sechszylinder von Beginn an Bestmarken jenseits gewöhnlicher Sportcoupés.¬ mehr

Jaguar E-Type

Oldie in modern

Oldtimer mögen das Auge schmeicheln, doch abgasseitig sind sie aufgrund fehlender Reinigung meist eine Belästigung. Ein neues Umbau-Angebot für den Jaguar E-Type macht damit jedoch Schluss.¬ mehr

Porsche Speedster USA

Von der Billiglösung zum Sammlerstück

Porsche krönt die aktuelle Generation des 911 mit einem exklusiven und voraussichtlich sehr teuren Speedster-Modell. Dabei liegt der Ursprung des puristischen Sportwagens eigentlich im Versuch, sparsame Kunden zu locken.¬ mehr

Porsche Betriebsanleitungen Oldtimer

Neue Dokumente für altes Blech

Ein Oldtimer wird nicht nur zum Traumauto, wenn er gut dasteht. Auch alle Unterlagen sollten komplett sein. Bei Porsche kann man einige davon nachbestellen.¬ mehr

Kraftzwerge mit Überraschungsmoment

Bissige und bezahlbare belle macchine im Mini-Format bauen, das war die Leidenschaft des Carlo Abarth, der seine legendäre Automobil- und Tuningfirma vor 70 Jahren unter dem Zeichen des Skorpions gründete. Bis heute bringen die meist auf Fiat-Modellen basierenden Kleinen den Puls von Motorsportfans auf Anschlag.¬ mehr

Frage der Woche

  • Kommentare
  • Galerien
  • Meldungen

Beliebteste Inhalte

  • 12.09.2019 | Stahlgruber

    Neues Verkaufshaus in Wolfschlugen

    Josef Herl meint: Sehr geehrte Damen und Herren,wir benötigen kurzfristig eine Nußbaum 2 SeilenHebebühne mindest 3 ...mehr

  • 09.09.2019 | VW elektrifiziert Oldtimer

    E-Power für altes Blech

    Volker Frank meint: Wie wirkt sich das auf den Oldtimer-Status aus (Erhaltung des technischen Kulturgutes ???...mehr

  • 08.09.2019 | VW elektrifiziert Oldtimer

    E-Power für altes Blech

    Fritz Wichmann meint: Ich verstehe den Sinn so eines Umbau nicht, warum baut man einen Oldtimer umbaut....mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!