Montag, 17.12.2018
Verkehrsblatt IVW
14.03.2018

¬ Porsche Mission E Cross Turismo

Kerniger Elektro-Kombi

Porsche zeigt in Genf eine Kombi-Variante des Mission E.
© Foto: Porsche

Mit der Studie Mission E Cross Turismo zeigt Porsche möglichen Zuwachs für seine künftige Elektroautofamilie. Das knapp fünf Meter lange Konzeptfahrzeug mischt Elemente des Panamera Kombi mit SUV-Komponenten und orientiert sich davon abgesehen stilistisch an der 2015 als Studie vorgestellten E-Limousine Mission E.

Vor allem im Innenraum geht der Cross Turismo jedoch neue Wege. Das Cockpit verzichtet fast gänzlich auf Knöpfe und Schalter, die Bedienung erfolgt stattdessen über Bildschirme, die per Augenbewegung gesteuert werden.

Offroad-Kombi mit 600 PS

Für den Antrieb kommen an beiden Achsen E-Motoren mit insgesamt mehr als 440 kW / 600 PS zum Einsatz, die den Allrader in unter 3,5 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Tempo 200 ist nach zwölf Sekunden erreicht. Die Reichweite soll jenseits der 500 Kilometer liegen. Ob der elektrische Offroad-Kombi in Serie geht, ist noch nicht klar. Angekündigt ist aber, dass die Serienversion der konzeptionell ähnlichen Limousine Mission E im kommenden Jahr startet. Bei einem Erfolg wäre der Kombi eine logische Ergänzung. (SP-X)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Porsche)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Heycar verstärkt sich personell

Vom Erotik- zum Gebrauchtwagenhandel: Bertrand Parizot ist künftig für die Geschäftsfeldentwicklung bei der Fahrzeugbörse von VW Financial zuständig. ¬ mehr

14.12.2018

¬ Darmstadt

Außergerichtliche Einigung zu Fahrverbot

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat sich im Streit um Diesel-Fahrverbote erstmals mit einer Landesregierung außergerichtlich geeinigt. Das kommende Diesel-Fahrverbot wird demnach zunächst nur zwei Straßen betreffen. ¬ mehr

14.12.2018

¬ Kfz-Gewerbe

Jürgen Karpinski Andreas Scheuer Wilhelm Hülsdonk

Zugeständnis auf höchster Ebene

Gegenüber ZDK-Präsident Jürgen Karpinski und Vizepräsident Wilhelm Hülsdonk hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in einem persönlichen Gespräch bekräftigt, dass die Kriterien für die Hardware-Nachrüstung älterer Diesel-Fahrzeuge noch in diesem Jahr definiert werden. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2018

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog