Samstag, 20.07.2019
Verkehrsblatt IVW
29.05.2018

¬ Nachgerüstete Erdgasfahrzeuge

KBA warnt vor fehlerhaften Multiventilen

Rost am Erdgas-Multiventil VBS1 des Herstellers BRC Gas Equipment kann zu einer Fehlfunktionen der Druckentlastungsvorrichtung führen.
© Foto: CNG-Technik GmbH/Markus Galvagno

zum Themenspecial Rückruf

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat eine offizielle Warnung vor dem Einsatz von Multiventilen des Typs VBS1 des Herstellers BRC Gas Equipment ausgesprochen. Die Multiventile wurden ab 2005 als Einzelteile verkauft und bei nachträglichen Erdgas-Fahrzeugumbauten verwendet, wie die Behörde in Flensburg mitteilte. Parallel dazu gibt es überwachte Rückrufe der Gasdrive Technologies GmbH (BRC Teilevertrieb) sowie der CNG-Technik GmbH für Ford-Fahrzeuge und der Volkswagen AG / IAV GmbH für VW-Fahrzeuge.

Nach derzeitigem Sachstand betrifft die Warnung nur solche Multiventile, die den Witterungseinflüssen ausgesetzt sind, also bei Unterflur- oder außenliegender Montage: Dadurch ist es möglich, dass die Sicherheits- bzw. Überdruckventile – sogenannte PRD-Druckentlastungsvorrichtungen – dieser Multiventile aufgrund von Korrosion nicht ausreichend funktionieren. Im Falle eines Fahrzeugbrandes könne dies zum Bersten des Gastanks führen, hieß es.

Die betroffenen BRC-Multiventile VBS1 mit der ECE-Genehmigungsnummer E13 110R-000042 haben die Kennzeichnung M.T.M. VBS1 E13 110R000042 eingeprägt. Sie unterscheiden sich laut KBA von den gleich gekennzeichneten, aber nicht betroffenen Multiventilen VBS1 durch eine PRD aus Edelstahl. Entsprechend muss das alte, galvanisierte Sicherheitsventil in der Werkstatt durch eine Edelstahl-Variante ausgetauscht werden. (rp)

Die Unterschiede im Foto-Vergleich:

Multiventil-VBS1-Vergleich

Betroffene Fahrzeugbesitzer wenden sich zur Überprüfung des Multiventils an den Einbaubetrieb der nachgerüsteten Gasanlage oder an:

Gasdrive Technologies GmbH
BRC Gas Equipment Deutschland
Ferdinand-Porsche-Straße 5
75382 Althengstett

Tel.: +49 (0)7051-92569-0
Fax.: +49 (0)7051-92569-29

info@gasdrive.com
www.gasdrive.com
www.brc.de

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: CNG-Technik GmbH/Markus Galvagno)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

19.07.2019

¬ Turbolader

Motair-Continental-Distribution

Motair ist Continental-Distributor

Continental hat sich dafür entschieden, Motair als Turbolader-Distributor für Deutschland zu autorisieren. Damit wächst das Produktspektrum bei Motair deutlich an. ¬ mehr

Hypercar Lotus Evija

Comeback mit 2.000 PS

Neue Impulse vom Sportwagenhersteller Lotus waren über viele Jahre selten. Doch jetzt melden sich die Briten dank des neuen Mehrheitseigners Geely mit einer spektakulären Neuheit zurück. ¬ mehr

Protean 360-Grad-Lenkung

Gerne auch quer

Protean entwickelt elektrische Radnabenantriebe. Jetzt gehen die Briten einen Schritt weiter und integriereen in ihre Antriebsmodule auch Lenkung und Fahrwerk. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 09.07.2019 | Neuauflage BMW X6

    Schick statt praktisch

    R. Luft meint: Allein die Überschrift zeigt, dass die Autoindustrie (damit meine ich alle, die im weitesten Sinne ...mehr

  • 04.07.2019 | BGH-Urteil

    DUH darf weiter klagen und abmahnen

    Betroffener meint: Das Urteil ist ausgefallen wie es zu erwarten war. Wenn das Gericht feststellt, dass die DUH nicht g...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!