Sonntag, 18.08.2019
Verkehrsblatt IVW
30.04.2019

¬ Volkswagen OTLG

Investition in Kompletträder

Volkswagen OTLG: Manfred Soyke leitet die neue Komplettradfertigung in Meitze.
© Foto: VW OTLG

zum Themenspecial Volkswagen

Die Volkswagen OTLG erweitert ihr Portfolio um die industrielle Fertigung und Lieferung von Kompletträdern. Nach der Teilübernahme der zu liquidierenden FS-ZM GmbH in Meitze bei Hannover zum 1. Januar 2019 produziert die VW-Tochter dort ab sofort Kompletträder für das Aftersales-Geschäft der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat und Skoda. "Von der Bestellplattform (WebShop) bis zur Auslieferung bieten wir den Partnerbetrieben nun auch im Komplettradgeschäft alles aus einer Hand", sagte Standortleiter Manfred Soyke laut einer Mitteilung.

Zu Jahresbeginn hatte VW OTLG den Betriebsteil Komplettradfertigung von FS-ZM erworben und dadurch über 90 Arbeitsplätze in Meitze gesichert. Das Unternehmen will nach eigenen Angaben rund fünf Millionen Euro in den Standort in der Wedemark investieren, unter anderem für eine hochmoderne Fertigungslinie. Geplant sei die Produktion von bis zu zwei Millionen Kompletträdern jährlich. Hinzu komme die Komplettierung und Abwicklung von Zubehör-Paketen für Neufahrzeuge sowie die Felgenverpackung, hieß es.

Der Startschuss für die Komplettraddienstleistung inklusive Bestellung, Kundenbetreuung und logistische Abwicklung fällt am 2. Mai 2019. Zunächst sind die deutschen Seat-Partner an der Reihe. Die Skoda-Betriebe sollen im nächsten Jahr folgen. (rp)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: VW OTLG)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

BMW 530e

Mehr Platz für Energie

Bei der Batterietechnik von E-Autos gibt es immer mal wieder Fortschritte. Das kann auch für mehr Reichweite sorgen. So jüngst beim BMW 225xe und 530e. ¬ mehr

16.08.2019

¬ Werkstattplanung

Burkhard Sander

Repanet bietet individuelle Beratung an

Im Falle eines Anbaus, Umbaus oder Neubaus einer Werkstatt kann Architekt Burkhard Sander mit seinem Know-how helfen, der sich auf die Planung von Karosserie- und Lackierbetrieben spezialisiert hat. ¬ mehr

Tesla storniert Fünf-Millionen-Euro-Bestellung

Die Elektroauto-Vermietung Nextmove wollte 100 Tesla Model 3 anschaffen. Doch der E-Auto-Bauer hat den größten Teil der Bestellung storniert. Nun macht Nextmove die Probleme bei der Fahrzeugübergabe und bei Reparaturen öffentlich. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 30.07.2019 | AU-Geräte-Kalibrierung

    Wichtige Fragen und Antworten

    Franko meint: Genau mein Humor, anstatt bei den Herstellern genauer hin zu schauen und diese zur Rechenschaft zu z...mehr

  • 28.07.2019 | Trend zu SUV und Benzinern als Treiber

    Verbrauch von Neuwagen steigt

    R. Luft meint: Leider ist der Klimawandel in den Köpfen der Autokäufer noch nicht angekommen (so auch beim Fliege...mehr

  • 09.07.2019 | Neuauflage BMW X6

    Schick statt praktisch

    R. Luft meint: Allein die Überschrift zeigt, dass die Autoindustrie (damit meine ich alle, die im weitesten Sinne ...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!