Mittwoch, 16.10.2019
Verkehrsblatt IVW
 

In dritter Generation

In dritter Generation
Bildausschnitt des Originalartikels
© AUTO SERVICE PRAXIS

Continental hat seinen elektrischen Antriebsstrang weiterentwickelt und stellt die nunmehr dritte Generation auf der IAA vor. Die neue Version soll nicht nur sehr leistungsstark, sondern auch sehr leicht und kompakt sein. Der Hochvolt-Antrieb kombiniert Elektromaschine, Leistungselektronik und Untersetzungsgetriebe in einem Gehäuse. Als einer von wenigen Systemanbietern kann Continental damit einen kompletten, elektrifizierten Antriebsstrang aus einer Hand anbieten. Der hochintegrierte Achsantrieb wird in zwei Leistungsstufen mit 120 oder 150 Kilowatt verfügbar sein und wiegt weniger als 80 Kilogramm. Der Antrieb soll noch in diesem Jahr in unterschiedlichen Elektromodellen mehrerer Hersteller in China und Europa auf die Straße kommen - darunter auch im neuen Elektroauto Sion von Sono Motors, das Ende 2019 erscheinen soll.

Continental, Halle 8.0, Stand A39/A51

Autor: aj

 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 
 

Kommentar verfassen

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!