Samstag, 25.05.2019
Verkehrsblatt IVW
Digitale Kundenbindung

Ihre individuelle Autohaus-App

Ihre individuelle Autohaus-App
Bildausschnitt des Originalartikels
© AUTO SERVICE PRAXIS

Für viele Autokäufer ist das Internet die erste Anlaufstelle, wenn es um die Suche geeigneter Angebote geht. Der Weg des Kunden ins Autohaus führt heute daher meist über Google. Das Gleiche gilt für den Bereich Kfz-Service. Vor dem eigentlichen Werkstattbesuch informieren sich Kunden heute online über Preise und orientieren sich an Bewertungen im Internet. Die meisten Betriebe haben das erkannt und investieren in einen zeitgemäßen Onlineauftritt.

Vorausgesetzt sie bieten dem Kunden einen echten Mehrwert, können auch mobile Apps auf dem Smartphone ein wirkungsvolles Instrument zur Kundenbindung sein - gerade im Automobilhandel und im Service. Mit der mobilApp bietet TÜV SÜD Autohäusern ein maßgeschneidertes Angebot, um die Kommunikation mit dem Kunden zu digitalisieren. Die mobile Anwendung umfasst eine digitale Kundenkarte, Kundenchats, Online-Terminvereinbarung, Gebrauchtwagen, Probefahrt, automatische Erinnerungsfunktionen und viele weitere Leistungen.

Die mobilApp bietet die ganze Bandbreite technischer und kommunikativer Features, die einen reibungslosen und zeitgemäßen Kundenservice ermöglichen. Verfügbar ist die Applikation für alle iOS- und Android-Smartphones. Der Clou daran: Im Autohaus bereits vorhandene Kundendaten im DMS und in CRM-Systemen werden automatisch mit denen der mobilApp synchronisiert. Damit muss der Kunde "seine" App nach der Installation nicht mühselig personalisieren, indem er seine persönlichen Daten oder Daten zum Fahrzeug eintippt - ein wichtiges Kriterium, das über Erfolg und Misserfolg einer App entscheidet.

Moderne DMS und CRM-Systeme bieten heute grundlegende Funktionen, weitere Daten zu den Kunden wie beispielsweise die gewünschte Kontaktart, Informationen zu Freizeitaktivitäten, Interessen und Präferenzen zu hinterlegen. Diese Daten sind wertvoll, denn mit ihnen lassen sich gezielt Bedürfnisse der Kunden ansprechen.

Mit dem Terminmanagement-Tool profitiert das Autohaus von einer besseren Werkstatt-Auslastung bei gleichzeitiger Entlastung des Teams. Ergänzt wird dies durch eine Erinnerungsfunktion. Ein weiterer Vorteil: Die Kommunikation kann asynchron erfolgen und von beiden Seiten geführt werden, wann immer sich die Gelegenheit bietet. Die Chat-Funktion erlaubt damit eine zeitgemäße und zielgerichtete Kommunikation mit dem Kunden, der sein Smartphone immer bei sich trägt.

Alle weiteren Infos zur Autohaus-App finden Sie unter www.mobilapp.io

 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 
 

Kommentar verfassen