Mittwoch, 11.12.2019
Verkehrsblatt IVW
14.12.2015

¬ Autobid.de-Kalender 2016

Heimvorteil


© Foto: Autobid.de/Antonio Montani

zum Themenspecial Werkstattkalender

Autobid.de hat zum zweiten Mal einen großformatigen Bildkalender für ausgewählte Kunden und Geschäftspartner vorgelegt. Im Gegensatz zur Schwarz-Weiß-Ausgabe 2015 setzt das Auktionsportal jetzt auf die zusätzliche Wirkung von Farben. Bei der Motivwahl blieb dagegen alles beim alten: attraktive Frauen im harmonischen Zusammenspiel mit schönen Autos. Sie wurden vom Wiesbadener Fotografen Antonio Montani in Szene gesetzt.

"Das Ergebnis hat intern alle Beteiligten sofort begeistert", erklärt Karl Rolf Muth, Chef der Wiesbadener Auktion & Markt AG. Dass es überhaupt einen zweiten Autobid.de-Kalender gibt, habe vor allem an den "vielen positiven Rückmeldungen" auf die Erstausgabe gelegen. Muth: "Jetzt freuen wir uns gemeinsam auf die Reaktionen unserer Kunden."

Das Team von Autobid.de war stark in die Kalenderproduktion involviert. So übernahm die hausinterne Marketingabteilung Planung, Postproduktion und Druckvorbereitung. Die Shootings selbst fanden an den eigenen Firmenstandorten im Raum Wiesbaden, Mainz und Frankfurt statt. Auch die junge Sparte "Classicbid" wurde ins rechte Licht gerückt: Im Monatswechsel gibt es aktuelle Fahrzeuge und Auto-Klassiker zu sehen. (rp)

Ein Blick hinter die Kulissen der Kalenderproduktion bietet Autobid.de im Internet unter www.autobid-kalender.de

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Autobid.de/Antonio Montani)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

11.12.2019

¬ Filterexperte

Kurk Wilks Mann + Hummel

Neuer Chef bei Mann + Hummel

Zum 1. Januar wird Kurk Wilks Vorsitzender Geschäftsführer beim Filterspezialisten. Der US-Amerikaner folgt auf Werner Lieberherr, der das Unternehmen bereits im Oktober verlassen hatte. ¬ mehr

EuroNCAP Tesla Model X

Brandgefährlich?

Medienberichte über brennende E-Autos sorgen immer wieder für Aufregung. Doch geraten die Stromer wirklich leichter und häufiger in Brand als Diesel und Benziner? ¬ mehr

Gedämpfter Ausblick

Weniger Neuzulassungen, rückläufiges GW-Geschäft, schwache Werktstattauslastung: Das Deutsche Kfz-Gewerbe schließt sich den pessimistischen Marktprognosen der Herstellerverbände an. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 06.12.2019 | Klimaziele im Verkehr

    Umweltbundesamt für drastische Maßnahmen

    Mario meint: Immer weiter so - Unsere Wirtschaft wird kollabieren....mehr

  • 21.11.2019 | Licht-Test 2019

    Weniger Blender und "Einäugige"

    R. Luft meint: Und wie sieht es bei den LKW's aus? Es ist seit geraumer Zeit zu beobachten, dass mehr und mehr ...mehr

  • 20.11.2019 | Abgasuntersuchung

    Doppelprüfung sorgt für Ärger

    Rudolf Pfister meint: Hallo zusammen,der Irrsinn geht weiter. Der VW-Konzern betrügt seine Kunden in massiver und vorsät...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

"Der Autohaus-Chef"

Unternehmensführung für Realisten!

Der Klassiker der Autohaus-Literatur richtet sich an alle Unternehmer, die ihren Betrieb mit frischen Ideen führen wollen, ohne die Realität aus den Augen zu verlieren. ¬ Jetzt bestellen!