Dienstag, 18.06.2019
Verkehrsblatt IVW
17.05.2019

¬ Goodyear-Konzeptreifen C100

Groß und gescheit

Goodyear-Konzeptreifen C100

Mit dem Konzeptreifen C100 gibt Reifenhersteller Goodyear einen Ausblick, welchen Beitrag Reifen bei künftigen Mobilitätslösungen hinsichtlich Effizienz und Sicherheit leisten könnten.
© Foto: Citroën

zum Themenspecial Mobilität

Mit dem Konzeptreifen C100 gibt Reifenhersteller Goodyear einen Ausblick, welchen Beitrag Reifen bei künftigen Mobilitätslösungen hinsichtlich Effizienz und Sicherheit leisten könnten.

Der auf der elektrisch angetriebenen Citroen-Studie "19_19" montierte Pneu fällt durch seinen Durchmesser auf. Dieser beträgt rund einen Meter, übertrifft also deutlich die üblichen Maße von Standardreifen, und treibt das "Tall and Narrow"-Prinzip ("hoch und schmal") der Spezialreifen für Elektrofahrzeuge weiter voran. Auch wenn zukünftige E-Pneus nicht die imposante Größe des C100 haben werden, macht die Studie deutlich, dass Größe ein wichtiges Konstruktionsmerkmal sein wird. Aufgrund des großen Durchmessers wird jeder einzelne Reifenabschnitt weniger belastet. Solche Reifen können daher das hohe Gewicht von E-Autos besser tragen. Der höhere Durchmesser begünstigt zudem einen niedrigen Rollwiderstand, so dass der Pneu dazu beiträgt, die Reichweite zu erhöhen.

Auch ein weiterer Bestandteil des Pkw-Reifens ist schon seriennah und wurde bereits im Goodyear-Konzeptreifen IntelliGrip gezeigt. Sensoren im Reifen erkennen Straßenoberflächen und Witterungsbedingungen und geben diese Informationen an den Bordcomputer für entsprechende Fahrprogramme weiter. Der Pneu könnte ebenfalls selbstständig seinen Verschleißzustand kontrollieren und bei Bedarf direkt mit einer Werkstatt einen Termin zur Reifenkontrolle beziehungsweise zum Wechsel ausmachen. Schon heute gehören mittels Sensoren in Echtzeit überwachte Reifen (Luftdruck, Temperatur, Reifenprofil, Zustand) zum Alltag von Lkw-Flotten.

Eher der schicken Optik denn der Umsetzbarkeit in Serienfertigung ist die Erhöhung der Anzahl von Profilblöcken in der Lauffläche geschuldet. So verfügt der C100 über fast 100 Profilblöcke mehr als ein herkömmlicher Reifen und soll so besonders leise sein. Auch die Gummimischung der Studie bleibt wohl nur eine Idee. Sie reagiert wie ein Schwamm auf den Zustand der Fahrbahn. Bei Nässe wird sie weich, bei Trockenheit versteift sie sich. Damit sollen sich Grip und Bremseigenschaften bei jeder Wetterlage verbessern. (SP-X)

Goodyear-Konzeptreifen C100

Sensoren im Reifen erkennen Straßenoberflächen und Witterungsbedingungen.
© Foto: Citroën

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Citroën)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

18.06.2019

¬ Messe

Automechanika 2020

Automechanika und IBIS kooperieren

Die globale Konferenzplattform IBIS und die Automechanika legen ihre Termine zusammen. Bei den kommenden Automechanika-Messen in Shanghai und Frankfurt findet jeweils eine IBIS-Regionalveranstaltung statt. ¬ mehr

18.06.2019

¬ Brennstoffzelle

Wasserstoffautos kaum gefragt

Auto fahren, ohne sich als Klimasünder zu fühlen? Geht mit einem Elektroauto, also einem Fahrzeug mit großer schwerer Batterie. Moment mal - es gibt noch eine andere Möglichkeit: Wasserstoffautos. Fachleute kommen ins Schwärmen, doch die Realität sieht mickrig aus. ¬ mehr

18.06.2019

¬ EuGH-Urteil

Pkw Maut Deutschland Autobahn Schilder

Deutsche Pkw-Maut verstößt gegen EU-Recht

Im Gesetz steht sie längst, kassiert wurde sie bislang nicht. Nun hat das oberste EU-Gericht die Pkw-Maut in Deutschland gestoppt. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 10.05.2019 | Serviceexpertengipfel Zweiflingen

    Wer nicht mitgeht, hat keinen Platz mehr

    TomCat meint: Über-den-Tisch-Zieh Prämie?"Torsten Fiebig, Berater beim Marketingspezialisten Veact, stellte ...mehr

  • 30.04.2019 | Stuttgart

    Gericht erklärt "Diesel-Richter" für befangen

    Andreas Giersberg meint: "... Künftig werden sich daher nun immer jeweils drei Richter damit befassen. (dpa)...." di...mehr

  • 29.04.2019 | VW-Rückrufe

    CO2-Emissionen, Airbag, Reifen

    B.Flurer meint: Die Barauszahlung von 100.- Euro für den erhöhten AdBlue-Verbrauch beim T6 wurde Anfang April gest...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!