Dienstag, 23.07.2019
Verkehrsblatt IVW
31.05.2019

¬ BMW X1 Facelift

Größere Niere und Plug-in-Technik

Vom überarbeiteten BMW X1 wird es erstmals einen Plug-in-Hybrid mit Allradtechnik geben.
© Foto: BMW

BMW modernisiert im Sommer den X1. Bei dem kompakten Crossover wächst der Nieren-Kühlergrill, außerdem gibt es erstmals ein Plug-in-Hybridmodell. Die Preise für das kleinste SUV der Marke dürften bei rund 33.000 Euro starten.

Auffälligste äußerliche Änderung ist die modifizierte Front mit großen Nüstern und neuen LED-Scheinwerfern. Die Heckleuchten zeigen eine geänderte Grafik, ins Cockpit ziehen auf Wunsch größere Navigations-Bildschirme ein.

Größere Änderungen gibt es beim Antriebsprogramm, das im kommenden Jahr durch einen Plug-in-Hybriden mit Allradtechnik (xDrive 25e) ergänzt wird. Die Kombination aus Dreizylinderbenziner und E-Motor legt bis zu 50 Kilometer rein elektrisch zurück. Der Normverbrauch liegt bei 2,0 Litern, der CO2-Ausstoß unter 50 Gramm pro Kilometer.

Sparsamster konventioneller Antrieb ist nun ein 2,0-Liter-Diesel mit 85 kW / 116 PS in Kombination mit Frontantrieb und einem Normverbrauch von 4,4 Litern, für die Kraftübertragung stehen ein manuelles Sechsganggetriebe und ein Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen zu Wahl. Neuer Top-Diesel ist ein 170 kW / 231 PS starker 2,0-Liter-Vierzylinder, kombiniert mit Allradantrieb und Achtgangautomatik. Darüber hinaus bleibt es bei Diesel- und Benzinern im Leistungsband von 103 kW / 140 PS bis 170 kW / 231 PS (xDrive25i). (SP-X)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: BMW)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Elektroauto Golf CO2

Batterien aus recyceltem Klimagas

Viel neues CO2 sollte nicht mehr in die Atmosphäre gelangen. Am besten holt man sogar überschüssiges heraus, wie sich ein Team von US-Forschern gedacht hat. ¬ mehr

Zulassung für Roboter-Parkhaus

In Stuttgart demonstrieren Bosch und Daimler seit rund einem Jahr einen automatisierten Parkservice. Nun kommt die Technik ganz offiziell ohne Sicherheitsfahrer aus. ¬ mehr

Continental Hauptverwaltung

Continental senkt Geschäftsziele

Konjunkturschwäche und Handelsstreit machen deutschen Unternehmen immer mehr zu schaffen. Viele müssen inzwischen ihre Geschäftsziele senken. Jetzt hat es auch den Autozulieferer Continental erwischt. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog