Mittwoch, 18.09.2019
Verkehrsblatt IVW
Motorenöle

Gegen die Frühzündung

Gegen die Frühzündung
Turbogeladene Motoren mit kleinem Hubraum und Direkteinspritzung benötigen spezielle Schmiermittel.
© Foto: Picture Alliance / Bodo Marks / dpa

Dass es nicht egal ist, welches Öl in den Motor kommt, beweist die Erfahrung mit neuen turbogeladenen Motoren mit kleinem Hubraum und Direkteinspritzung. Sie benötigen ein ganz spezielles Schmiermittel.

Hochaufgeladene Motoren mit wenig Hubraum reagieren bisweilen sehr empfindlich auf das falsche Motoröl. So zeigen diese Benzinmotoren den Hang zur unerwünschten Frühzündung bei der Verbrennung. Beim LSPI-Effekt (Low Speed Pre Ignition) entzündet sich das Kraftstoff-Luft-Gemisch vorzeitig, was zu Druckspitzen im Zylinder führt. Das kann schwere Schäden am Motor nach sich ziehen. Offenbar spielen die Additive in den Ölen eine Rolle. Der Hersteller Opel hat bereits reagiert und die neue Spezifikation "Dexos1 Gen 2" definiert. Der Hersteller schreibt den Einsatz eines Motorenöls mit der Freigabe Dexos1 Gen 2 für viele Benzinmotoren mit Direkteinspritzung und Turboaufladung sogar zwingend vor. Spricht man mit Experten, gehen diese davon aus, dass das LSPI-Problem auch andere Fahrzeughersteller noch beschäftigen dürfte. Auch für Werkstätten könnte die Einführung neuer Öle für Benziner Folgen haben: Die Vielfalt der spezifisch zu verwendenden Öle wird noch größer. Das macht die Bevorratung noch komplexer.

Autor: Dietmar Winkler

 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 
 

Kommentar verfassen

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!