Sonntag, 22.09.2019
Verkehrsblatt IVW
16.04.2019

¬ Twinner

Frisches Geld für Expansion

Bei einigen großen Autohandelsgruppen ist das Twinner-System bereits im Einsatz.
© Foto: Twinner

zum Themenspecial Digitalisierung

Erfolgreiche Finanzierungsrunde für Twinner: Der junge Auto-Digitalisierungsspezialist aus Sachsen-Anhalt hat einen zweistelligen Millionenbetrag vom IBG Risikokapitalfonds III sowie weiteren Investoren erhalten. "Die Finanzierung ermöglicht uns die weitere Entwicklung des Twinners und den weltweiten Vertrieb", sagte Geert Peeters, Geschäftsführer der Twinner GmbH, in Halle (Saale).

Das Start-up war erst Ende 2018 an den Markt gegangen (wir berichteten). Es entwickelt und betreibt eine Hard- und Softwarelösung für die digitale Fahrzeugvermarktung. Auf Basis neuer Sensortechnologien und KI-Erkenntnissen werden in einem sogenannten "Twinner Space" digitale Zwillinge von Autos erzeugt. Mit Hilfe einer Cloud werden die dabei entstandenen Daten mit Fakten zum Fahrzeugtyp und weiteren Bilddaten analysiert und verknüpft.

Diese 360-Grad-Darstellung soll Autohändlern, Werkstätten, Leasingunternehmen oder auch Versicherern helfen, den Zustand der Fahrzeuge zeit- und kosteneffizient zu bewerten. Die so gewonnene Transparenz in den Wertschöpfungsketten ermöglicht nach Firmenangaben neue Geschäfts- und Mobilitätsmodelle in der Online-Vermarktung oder Schadensermittlung.

Investor: "Enormes Marktpotenzial"

"Das Unternehmen mit zukünftig über 50 Mitarbeitern am Standort Halle hat es geschafft ein hochqualitatives Industrieprodukt an den Markt zu bringen. Der erfolgreiche Markteintritt und das enorme Marktpotenzial haben uns davon überzeugt ein weiteres Mal gemeinsam mit Co-Investoren in die Twinner GmbH zu investieren", sagte Jan Alberti, Vorstand bei der bmp Ventures AG, die den IBG Risikokapitalfonds III des Landes Sachsen-Anhalt verwaltet.

Jozsef Bugovics, Mitgründer und Co-Investor von Twinner, betonte: "Zukünftig fährt der Pkw anstatt auf die Hebebühne in einen Twinner Space und wird dort rundum fotografiert und gescannt." Er berichtete von großem Interesse an dem neuen Produkt. Man habe bereits Autohäuser und Autohersteller aus Deutschland und China als Kunden gewinnen können. (rp)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Twinner)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Mercedes-Benz Sprinter

Brandgefahr durch thermische Überlastung

Mercedes ruft weltweit rund 7.000 Sprinter zurück. Grund ist eine mögliche thermische Überlastung am Kompressor der Luftfederung, die zum Brand führen kann. ¬ mehr

Bernhard Mattes IAA 2019

Neues Konzept für IAA gesucht

Proteste von Klimaschützern, Rücktritt des obersten Autolobbyisten, Zwist mit dem Frankfurter Oberbürgermeister und eine Debatte über die Zukunft der Messe - der Autoschau IAA fehlte in diesem Jahr der Glanz. Der Veranstalter VDA zieht dennoch eine positive Bilanz. ¬ mehr

GroKo einig über Klimapaket

Stundenlang ringen Union und SPD um einen großen Plan, damit Deutschland die Klimaziele 2030 doch noch einhält. Nun ist ein Paket geschnürt - und die Kritiker reagieren prompt. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 12.09.2019 | Stahlgruber

    Neues Verkaufshaus in Wolfschlugen

    Josef Herl meint: Sehr geehrte Damen und Herren,wir benötigen kurzfristig eine Nußbaum 2 SeilenHebebühne mindest 3 ...mehr

  • 09.09.2019 | VW elektrifiziert Oldtimer

    E-Power für altes Blech

    Volker Frank meint: Wie wirkt sich das auf den Oldtimer-Status aus (Erhaltung des technischen Kulturgutes ???...mehr

  • 08.09.2019 | VW elektrifiziert Oldtimer

    E-Power für altes Blech

    Fritz Wichmann meint: Ich verstehe den Sinn so eines Umbau nicht, warum baut man einen Oldtimer umbaut....mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!