Montag, 22.10.2018
Verkehrsblatt IVW
14.11.2017

¬ FCA

Fehler bei Airbags und Gurtstraffern

Jeep Patriot 2011

Der Jeep Patriot gehört zu den Fahrzeugen, bei denen es Probleme mit den Airbags und Gurtstraffern geben könnte.
© Foto: Jeep

Das Steuergerät für die Insassen-Rückhaltesysteme (Occupant Restraint Controller) könnte aufgrund eines falschen Potentialausgleiches im Falle eines Unfalls die Auslösung der Airbags und Gurtstraffer nicht korrekt ansteuern. Dadurch kann sich Verletzungsrisiko der Insassen erhöhen oder gar zum Tod führen.

Betroffen sind folgende Marken und Modelle aus dem Produktionsjahr 2010 bis 2014 des FCA-Konzerns: Chrysler Sebring, Chrysler 200, Dodge Avenger, Dodge Caliber (1), Jeep Compass (4.488) und Jeep Patriot (586). In Deutschland wurden seitens der FCA Germany AG modellübergreifend 5.290 Fahrzeuge in Verkehr gebracht. Weltweit umfasst der Rückruf rund 1.924.885 Fahrzeuge.

Die Reparaturmaßnahme besteht in dem Ersatz des ORC-Steuergerätes. Für die Prüfung und Instandsetzung ist etwa eine Stunde Arbeitszeit nötig. Der in Zusammenarbeit mit dem KBA durchgeführte Rückruf trägt das interne Kürzel S61. (asp)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Jeep)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni

Gewinnwarnung bei Leoni

Der Kabelspezialist hat seine Gewinnerwartungen für das Gesamtjahr nach unten korrigiert. Erwartet wird ein Ergebnis von 196 Millionen Euro statt angepeilten 215 Millionen Euro. Schuld sind geringere Nachfragen der Autoindustrie. ¬ mehr

22.10.2018

¬ Digitale Ausgabe

Titel asp Oktoberausgabe 2018

Lesen Sie die neue asp 10/2018 jetzt als ePaper

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: Rasante Entwicklung der Batterietechnologie +++ Messe-Highlights aus Frankfurt +++ Diagnose-Neuheiten +++ Alleskönner Ganzjahresreifen? ¬ mehr

22.10.2018

¬ Ford

Ford Focus (2019)

Deaktivierte Kindersicherung

Nach der Aktivierung der Kindersicherung beim Ford Focus können Vibrationen dafür sorgen, dass die Sicherung deaktiviert wird. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 19.10.2018 | Dieselautos

    Bundesrat pocht auf Hardware-Nachrüstungen

    Martin Hartmann meint: Ach herje, dann schmeiße ich also meinen mühsam abgesparten dreieinhalb Jahre alten Euro 5 Diesel ...mehr

  • 17.10.2018 | Abgasskandal

    Härteres Durchgreifen der Regierung gefordert

    R. LUFT meint: Es wird endlich Zeit, die steuerlichen Vorteile für die sogenannten Dienstfahrzeuge rigoros zu kapp...mehr

  • 16.10.2018 | Ford

    Kupplungsdruckplatte kann brechen

    Michael Klausing meint: Ich habe einen Ford Focus 1,0 Eco Boost in 07/2016 mit Tageszulassung gekauft.Nach 14000 km musste d...mehr

Springer Automotive Shop

Verlieren Sie nicht die Orientierung!

Die Neuerscheinung "Der Autohaus-Kennzahlkompass" zeigt, wie man betriebsspezifische Kennzahlen findet, errechnet und interpretiert. Dabei werden dem Leser greifbare Lösungsansätze vermittelt. ¬ Jetzt bestellen!