Donnerstag, 21.11.2019
Verkehrsblatt IVW
Auto Stolz in Kößlarn

Eine bekannte Marke am Ort

Eine bekannte Marke am Ort
Ein erfolgreiches Team: Kartein Stolz mit ihrem Vater und Betriebsinhaber Helmut Stolz.
© Foto: Dietmar Winkler

Der Kfz-Betrieb Auto Stolz in Kößlarn hat sich als verlässlicher Automobilpartner in der Region etabliert. Egal ob es um Autokauf, Service, Reparatur oder Unfallinstandsetzung geht, der 1a-Servicebetrieb ist eine beliebte Adresse bei Kunden.

Der jüngste Facebook-Post von Auto Stolz zeigt den neu gestalteten Wartebereich im Verkaufsraum und bekommt dafür immerhin 40 Likes. Gleich darunter ein Imagefilm von 1a Autoservice, der unter dem Slogan "Wir wollen, dass Sie sicher ankommen" die ganze Bandbreite der Dienstleistungen der 1 a-Servicebetriebe verdeutlicht. Angereichert ist der Auftritt mit zahlreichen Fotos aus der Firmenchronik - von der Firmenfeier bis zum Azubi, der sichtbar stolz sein Zeugnis präsentiert. Nicht fehlen dürfen die Bewertungen von Nutzern, die "ihr" Autohaus Stolz auf Facebook besucht haben. Es ist die Tochter Kerstin Stolz, die im elterlichen Betrieb mitarbeitet und sich nebenbei um das Thema Social Media kümmert. "Das ist eine gute Möglichkeit für uns zu zeigen, was wir machen, und in Kontakt mit einem jungen Publikum zu treten", sagt die 31-jährige Automobilkauffrau. Teilweise produziert sie die Inhalte selbst, greift aber auch gerne auf vorproduzierte Inhalte zurück, die das Werkstattsystem 1a Autoservice zentral zur Verfügung stellt - darunter professionell erstellte Imagefilme.

"Das finde ich im 1a-Intranet und kann die Inhalte kostenlos herunterladen", erklärt die junge Frau begeistert. Das Instrument nutzt sie auch, wenn ein aktueller Prospekt erstellt werden soll. "Damit arbeiten wir gerne, denn es ist wichtig, präsent zu sein. Allerdings haben wir im Tagesgeschäft nicht immer die Zeit, uns um alles selbst zu kümmern. Das Material von 1a Autoservice kann ich personalisieren und dann entweder komplett bestellen oder mir eine Druckvorlage herunterladen, wenn ich das von einer lokalen Druckerei produzieren lassen will."

Der markenunabhängige Servicebetrieb Auto Stolz im niederbayerischen Kößlarn bei Passau ist seit 2001 Mitglied des Werkstattsystems 1a Autoservice ( siehe Kasten). "Wir haben 2001 am neuen Standort im Ort unseren Neubau eröffnet und haben gleich die gelb-graue Signalisation nach außen gezeigt", erinnert sich der Betriebsinhaber Helmut Stolz. Das Geschäft, das er 1977 als Ein-Mann-Betrieb begonnen hatte - damals als Tankstelle mit Reifenservice -, konnte sich mit den Jahren als geschätzte Adresse in der Region etablieren, wenn es um Automobilhandel oder Kfz-Service geht.

Eigener Lackierbetrieb

Heute arbeiten zwölf Mitarbeiter im Betrieb, inklusive Ehefrau Regina Stolz und Tochter Kerstin. In der Werkstatt sind heute fünf Gesellen und zwei Azubis tätig. Viele Mitarbeiter sind schon viele Jahre mit dabei, der Dienstälteste immerhin seit 36 Jahren. Der Betrieb umfasst heute neben dem Neu- und Gebrauchtwagenhandel eine voll ausgestattete Kfz-Werkstatt mit Unfallreparatur und eigener Lackiererei. "Die lasten wir gut aus, jede Woche haben wir mindestens zwei bis drei Unfallschäden", erklärt Stolz und zeigt uns einen kleinen Raum neben der Lackierkabine, wo die Autolacke abgemischt werden. Betreut wird der Betrieb vom Außendienst des Großhändlers Küblbeck, der den Partnerbetrieb auch regelmäßig mit Ersatzteilen beliefert. "Wir fühlen uns wohl mit der Marke 1a Autoservice", erklärt Helmut Stolz und erinnert sich an Zeiten, als das System in Süddeutschland noch wenig bekannt war, wohl aber bei den Touristen aus Norddeutschland einen gewissen Wiedererkennungswert hatte. "Die kannten das Logo und sind zu uns gekommen, wenn sie mit ihrem Auto liegengeblieben sind."

Neue Softwareversion ist webbasiert

Neben den Vorteilen, die die Anbindung an den Großhändler Küblbeck bietet, und den Marketingbausteinen schätzt Stolz besonders die Anbindung an das Katalogsystem. Die neueste Version des Software Centro Digital ist webbasiert und verfügt über eine noch bedienerfreundlichere Oberfläche. Die Software ist in Kombination mit dem Dealer-Management-System Centro Faktura im Einsatz. "Wir benötigen sonst keine weitere Software", erklärt Tochter Kerstin, die jeden Tag mit den Systemen arbeitet. Neben Wartungsinformationen nach Herstellerrichtlinien erhält der 1a-Autoservice-Partnerbetrieb aber auch Werkstatthandbücher, Schaltpläne oder Informationen zu Rückrufaktionen, sodass für den laufenden Werkstattbetrieb alle wichtigen zusätzlichen Informationen stets zur Verfügung stehen. Nur für die Kalkulation von Unfallschäden nutzt Stolz noch zusätzlich die Software SilverDAT.

Seit einem Jahr ist Auto Stolz Partner im Netzwerk des Dienstleisters Global Automotive Service (G.A.S.) aus Essen, die den Service für die Autoscooter-Flotte der Deutschen Post organsiert. Die Werkstatt Stolz ist für die Wartung und Reparatur von rund 36 Elektro-Transportern in der Region zuständig. "Wir haben unsere Mechaniker entsprechend geschult und sind damit auf die Zukunft vorbereitet, sollten dann doch irgendwann mal mehr Elektro- und Hybridfahrzeuge in die Werkstatt kommen", erklärt der Unternehmer, der sich auch bei einem ganz anderen Thema weitsichtig zeigt: Um die Kamera- und Sensorsysteme bei neueren Fahrzeugen mit Fahrerassistenzsystemen kalibrieren zu können, baut der Unternehmer demnächst eine zusätzliche neue Halle auf dem Gelände, um dort ein FAS-Kalibriersystem samt Achsvermessung unterzubringen.

Kurzfassung

Auto Stolz in Kößlarn bei Passau ist seit 2001 Partner des Werkstattsystems 1a Autoservice. Der Betrieb profitiert durch die Anbindung an den Systemgeber, ohne die geschätzte Eigenständigkeit zu verlieren.

Das Werkstattsystem 1a Autoservice

Rund 1.500 Werkstattpartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind heute Teil von 1a Autoservice. Kfz-Meisterbetriebe erhalten Zugriff auf den Online-Teilekatalog aller Marken und Zugang zu einem automatisierten Informationssystem mit sämtlichen Herstellervorgaben und -daten zu jedem Fahrzeugtyp und aktuellen Mitteilungen. Auch eine Administrations-Software zur Büroorganisation, eine technische Hotline und sämtliche Wissens-Updates in Form von Schulungen und Weiterbildungen sind über den 1a-Autoservice-Systemverbund für alle Partner verfügbar.Um zukunftsfähig aufgestellt zu sein, erhalten die Werkstattpartner im Marketing, speziell im Online- und Suchmaschinen-Marketing, Unterstützung vom Systemgeber. 1a Autoservice bietet seinen Partnern daher von der eigenen Website über Social-Media-Kanäle bis hin zu diversen Werbemitteln und -kampagnen ein einheitliches "Look and Feel" an, das aber für jeden Betrieb individualisierbar ist. Die Kanäle werden zentral bespielt, die Werbemittel, von Prospekten über Anzeigen bis hin zu Facebook-Memes, können über einen Online-Generator individualisiert und bestellt werden. Hinter 1a Autoservice stehen als Systemgeber insgesamt fünf Gesellschaften: Coler, die Knoll-Unternehmensgruppe, Küblbeck, Ernst Lorch und WM SE.Weitere Infos: www.1aautoservice.com

Autor: Dietmar Winkler

 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 
 

Kommentar verfassen

Frage der Woche

  • Kommentare
  • Galerien
  • Meldungen

Beliebteste Inhalte

  • 20.11.2019 | Abgasuntersuchung

    Doppelprüfung sorgt für Ärger

    Rudolf Pfister meint: Hallo zusammen,der Irrsinn geht weiter. Der VW-Konzern betrügt seine Kunden in massiver und vorsät...mehr

  • 14.11.2019 | Elektromobilität

    Tesla baut Fabrik in Berlin

    NRT meint: Hallo alle zusammen,300 Hektar plus X ökologisch wertvollstes Land. Umweltzerstörung für ein nich...mehr

  • 12.11.2019 | EU

    Neue Auto-Sicherheitssysteme beschlossen

    Tim meint: Das ist ja wirklich eine tolle Nachricht!"1984" und "Schöne neue Welt" sollten Warn...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!