Freitag, 18.10.2019
Verkehrsblatt IVW
28.04.2017

¬ Autopromotec 2017

Einblicke in die Werkstatt der Zukunft

Autopromotec 2017

Auf der Autopromotec können Besucher eine Reise in den Servicebetrieb der Zukunft von Morgen machen.
© Foto: Autopromotec

zum Themenspecial Digitalisierung

Unter dem Motto "Officina 4.0: Proof of Concept" können Besucher sich ein Bild von der Werkstatt der Zukunft machen. In Halle 30 auf der diesjährigen Autopromotec - vom 24. bis 28. Mai in Bologna - können Interessierte für Ausrüstungen und den Automobil-Aftermarkt eine virtuelle Reise in den Servicebetrieb von Morgen machen. Die Tour dauert etwa 20 Minuten und kann ab Anfang Mai unter www.autopromotec.com gebucht werden.

Besucher erfahren so, wie die Welt der Reparaturen mit welchen Technologien aussehen wird und wie sich die Rolle der Fachleute verändern wird. Möglich werde dies anhand eines "Proof of Concept", also eine Darstellung neuer Verfahren zur Fehlererfassung, der Diagnosemaßnahmen und anschließenden Reparaturen.

Der stark zunehmende Elektronikanteil in Fahrzeugen eröffnet der Werkstattwelt neue Möglichkeiten. Vernetzte Fahrzeuge registrieren und übertragen Betriebsdaten und Betriebsstatusinformationen sowie Informationen über Belastungen, denen die unterschiedlichen Komponenten ausgesetzt sind. Anhand der intelligenten und gründlichen Analyse dieser Daten kann der "Gesundheitszustand" der Fahrzeuge der Kunden in Echtzeit verfolgt werden, um dem Eigentümer bei Bedarf einen vorbeugenden Austausch von Teilen zu empfehlen. Dies führe zu einer vertrauensvollen Kundenbeziehung, einem frühzeitigen Service am Fahrzeug und somit einer Qualitätssteigerung sowie zu einer Reduzierung der Reparaturzeiten, hieß es.

Insgesamt 1.634 Aussteller werden auf der Messe vertreten sein, davon sind 42 Prozent der Unternehmen international tätig. Die Gesamtausstellungsfläche umfasst in diesem Jahr 158.000 Quadratmeter, es gibt 14 Hallen und fünf Freiflächen. (asp)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Autopromotec)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

17.10.2019

¬ DAT

CO2-Leitfaden wird aktualisiert

Damit Verbraucher von Neuwagen besser vergleichen können, stellt die DAT eine umfangreiche Liste zu Spritverbauch und CO2-Emissionen bereit. Noch im Oktober kommt eine Neufassung. ¬ mehr

17.10.2019

¬ Zulieferer

Brose-Verwaltungsgebäude Bamberg

Brose baut 2.000 Arbeitsplätze ab

Bis 2022 will Brose in Deutschland rund 2.000 Arbeitsplätze abbauen. Der globale Wettbewerb zwinge das Unternehmen dazu, die Arbeit in Niedriglohnländer zu verlagern. ¬ mehr

Autodiebstähle sinken auf Rekordtief

Sind Autos immer besser gegen Diebstahl gesichert? Zumindest ist die Zahl der Diebstähle zuletzt gesunken. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 17.10.2019 | Geschwindigkeitsbegrenzung

    Kein Tempolimit auf Autobahnen

    Rolf Luft meint: Und wieder ist der Bundestag vor der Industrie eingeknickt. Dabei wäre es so dringend notwendig gew...mehr

  • 17.10.2019 | Geschwindigkeitsbegrenzung

    Kein Tempolimit auf Autobahnen

    Angelika Hutter-Sobeck meint: Endlich mal eine gute Nachricht!...mehr

  • 09.10.2019 | BMW X5 M/X6 M

    Die 600-PS-Hürde ist genommen

    Rolf Luft meint: Genau deshalb sind die Diskussionen um ein generelles Tempolimit angebracht. Würde der Hersteller s...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!