Sonntag, 22.09.2019
Verkehrsblatt IVW
19.06.2019

¬ Porsche 718 GT4

Die Rückkehr des Saugers

Maximal sind im Cayman (Bild) 304 km/h möglich, im Spyder 301 km/h.
© Foto: Porsche

Porsche krönt seinen Einstiegsbaureihe 718 mit einem puristischen Top-Modell. Bei der GT4-Variante von Spyder und Cayman-Coupé ersetzt ein 4,0-Liter-Sechszylinder ohne Turbo den im Standardmodell eingesetzten aufgeladenen Vierzylindermotor. Das neue Boxer-Triebwerk leistet in beiden Modellen 309 kW / 420 PS und stellt ein Drehmoment von 420 Nm zur Verfügung. In Kombination mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe beschleunigen die Mittelmotor-Sportler in 4,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, maximal sind im Spyder 301 km/h und im Coupé 304 km/h möglich. Den Kraftstoffverbrauch gibt der Hersteller mit 10,9 Litern an.

Neben dem Motor gibt es weitere Änderungen gegenüber den maximal 269 kW / 365 PS starken Standardmodellen. So wurde die Aerodynamik optimiert, unter anderem mit einem neuen Diffusor sowie einem festen Heckflügel beim Coupé. Zusätzlich verfügen die GT-Modelle über das Rennsport-Fahrwerk aus dem Wettbewerbsboliden Cayman GT4. Optional ist ein Clubsport-Paket mit Überrollbügel, Sechspunktgurt für den Fahrer und Handfeuerlöscher. Ebenfalls gegen Aufpreis sind Keramikbremsen zu haben. Die Preise für die neuen Top-Modelle starten bei 93.350 Euro für das Cabrio beziehungsweise 96.206 Euro für das Coupé. (SP-X)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Porsche)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Mercedes-Benz Sprinter

Brandgefahr durch thermische Überlastung

Mercedes ruft weltweit rund 7.000 Sprinter zurück. Grund ist eine mögliche thermische Überlastung am Kompressor der Luftfederung, die zum Brand führen kann. ¬ mehr

Bernhard Mattes IAA 2019

Neues Konzept für IAA gesucht

Proteste von Klimaschützern, Rücktritt des obersten Autolobbyisten, Zwist mit dem Frankfurter Oberbürgermeister und eine Debatte über die Zukunft der Messe - der Autoschau IAA fehlte in diesem Jahr der Glanz. Der Veranstalter VDA zieht dennoch eine positive Bilanz. ¬ mehr

GroKo einig über Klimapaket

Stundenlang ringen Union und SPD um einen großen Plan, damit Deutschland die Klimaziele 2030 doch noch einhält. Nun ist ein Paket geschnürt - und die Kritiker reagieren prompt. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog