Dienstag, 25.06.2019
Verkehrsblatt IVW
02.04.2019

¬ Mercedes-AMG A 35 4Matic Limousine

Die Kraft der Stufe

Für ein AMG-Derivat wirkt die Limousine optisch recht zurückhaltend.
© Foto: Mercedes-Benz

Von Mario Hommen/SP-X

Anfang 2019 hat Mercedes als gänzlich neues Mitglied der neuen A-Klasse-Familie eine Limousinen-Variante eingeführt. Diese wird künftig auch in der sportlichen AMG-Version 35 4Matic zu haben sein. Wie schon beim A 35 im Steilheckformat kommt auch bei der Limousine ein Zweiliter-Turbobenziner mit 225 kW / 306 PS in Kombination mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb zum Einsatz. Damit soll der Viertürer in 4,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 sprinten, eine Zehntelsekunde langsamer als beim kompakten A 35. Wie dieser erreicht auch die Limousine maximal 250 km/h. Den Verbrauch gibt Mercedes mit 7,2 bis 7,3 Liter an.

Die neue AMG-Version ist natürlich auf Leistung ausgelegt, was bereits durch Verstärkungen im Karosserie-Rohbau berücksichtigt wurde. Für mehr Torsionssteifigkeit sorgen unter anderem eine unter dem Motor verschraubte Aluminiumplatte und zusätzliche Diagonalstreben im Unterboden. Großzügig dimensionierte Bremsen, 18-Zoll-Räder, eine AMG-Line-Frontschürze, Flics an den Lufteinlässen, Frontsplitter, Seitenschwellerverkleidungen, Diffusoreinsatz, eine Abrisskante auf dem Kofferraumdeckel sowie zwei große ovale Auspuffendohre betonen ebenfalls das sportliche Ansinnen.

Für den Innenraum bietet Mercedes Sitzbezüge aus Ledernachbildung in Schwarzgrau oder in Kombination mit Microfaser mit roten Kontrastnähte und roten Gurten. Außerdem gibt es ein unten abgeflachtes Lenkrad mit perforiertem Leder, roten Kontrastnähten und galvanisierten Schaltpaddles. Das Widescreen-Cockpit, bei dem das Display hinterm Lenkrad und ein zweites in der Mittelkonsole optisch zu einer Einheit verschmelzen, bietet unter anderem einen Anzeigemodus  mit zentralem, rundem Drehzahlmesser. Auf Wunsch lassen sich Sonderanzeigen wie Warm-up, Set-up oder G-Force einblenden.

Optional kann man die A 35 Limousine mit der Funktion eines Datenloggers für den Rennstreckeneinsatz ausstatten. Diese im MBUX-Multimediasystem integrierte Unterfunktion erfasst und analysiert während der Fahrt mehr als 80 Daten wie Tempo, Beschleunigung, Lenkwinkel oder Verzögerungswerte. Unter anderem kann sich der Fahrer damit im Rennstreckeneinsatz Runden- und Sektorzeiten auch im Verhältnis zu einer Referenzzeit anzeigen lassen. Die Infos bekommt der Fahrer sowohl über die Displays im Armaturenbrett als auch über ein optionales Head-up-Display ausgewiesen.

Fünf Fahrmodi stehen zur Auswahl

Grundsätzlich verfügt die A 35 Limousine über die Fahrprogrammwahl AMG Dynamics mit den fünf Fahrmodi Glätte, Comfort, Sport, Sport+ sowie Individual. In Sport und Sport+ bietet die A-Klasse ein insgesamt agileres Fahrverhalten. Dieses lässt sich mit der Sport-Parameterlenkung und dem optionalen Adaptivfahrwerk zusätzlich schärfen.

Preise für die Stufenheckvariante des A 35 nennt Mercedes-AMG noch nicht. Doch dürfte sie nur wenige hundert Euro mehr als die Steilheckversion und damit um 48.000 Euro kosten.

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Mercedes-Benz)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Bund setzt auf neue Antriebe

Sind die deutschen Autokonzerne gut gewappnet für die neue Zeit mit digitaler Technik und Antrieben jenseits von Diesel und Benzin? Was heißt das für die Mitarbeiter? Die Kanzlerin hat ein Auge darauf. ¬ mehr

24.06.2019

¬ Abgas-Vorwürfe

Mercedes GLK

KBA verdonnert Daimler zur Pflicht-Rückruf

Nach dem Auffliegen des Diesel-Skandals vor inzwischen vier Jahren schauen die amtlichen Prüfer genauer hin. Das hat nun erneut Konsequenzen für Daimler. Der Konzern widerspricht den Vorwürfen. ¬ mehr

Mahle Auszeichnung Klimakompressor

Auszeichnung für Mahle-Klimakompressor

Der elektrische Klimakompressor von Mahle hat im Bereich Umwelt den Innovation Award des Verbands der europäischen Automobilzulieferer CLEPA gewonnen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog