Donnerstag, 14.11.2019
Verkehrsblatt IVW
19.03.2019

¬ Markenwettbewerb

Die besten Service-Profis von Kia

Andreas Würll, Michael Müller und Philip Nüßgen (v. l.)
© Foto: Kia

zum Themenspecial Kia

Die Gewinner des "Kia Service Advisor Skills Cup 2019" auf nationaler Ebene stehen fest: Platz eins geht in diesem Jahr an Michael Müller vom Autohaus Norbert Müller in Genthin bei Magdeburg. Den zweiten Rang sichert sich Philip Nüßgen vom Berliner Autohaus Dinnebier – gefolgt von Andreas Würll vom Autohaus Würll im nordbayerischen Rappershausen.

Die drei Sieger dürfen sich über einen Einkaufsgutschein über 1.500, 1.000 und 500 Euro freuen, wie Kia Deutschland mitteilte. Müller und Nüßgen vertreten zudem die deutschen Handelsorganisation beim Weltfinale der Kia-Serviceberater in Korea. Die weltweite Challenge veranstaltet der Autohersteller seit 2011 im jährlichen Wechsel mit dem Mechatroniker-Wettbewerb.

Bei der deutschen Endrunde in der Kia Academy in Kronberg im Taunus erwartete die 18 Finalisten ein umfangreiches Prüfungsprogramm. Im Theorieteil stand die Kundenorientierung im Mittelpunkt. Hier war das Wissen zu Kundenverhalten, Serviceprogrammen, Prozessen und Systemen gefragt sowie die Analyse und Beurteilung von Situationen im Kundenkontakt.

Im Praxisteil folgte dann die Direktannahme des Kia Sportage 2.0 CRDI mit dem 48-Volt-Diesel-Mildhybridsystem im Rahmen eines Rollenspiels. Dabei ging es um das Aufspüren versteckter Fehler, aber auch um die Beantwortung von Kundenfragen zum Beispiel zur Mildhybrid-Technologie, zum Zubehörangebot oder zu Transportlösungen. Bewertet wurde im praktischen Teil vor allem, wie sich der Serviceberater im Kundenkontakt verhält, wie er auf deren Bedürfnisse eingeht und wie er Konfliktsituationen bewältigt. (AH)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Kia)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

"Der richtige Mann am richtigen Platz"

Großer Trubel bei Autoschmitt in Frankfurt: Die Branchen-Prominenz hat am Mittwoch ZDK-Präsident Jürgen Karpinski zum 70. Geburtstag gratuliert. ¬ mehr

ASA Jahrespressegespräch 2019

Der Boom ist zu Ende

Nach außergewöhnlich absatzstarken Jahren konsolidiert sich der Markt für Werkstattausrüstung. Bei der Jahrespressekonferenz präsentierte ASA-Präsident Frank Beaujean aktuelle Zahlen. ¬ mehr

ATU Werkstatt

ATU fordert Nachbesserung

Die Werkstattkette begrüßt den Einsatz der Bundesregierung zur Einführung einer Reparaturklausel für sichtbare Kfz-Ersatzteile. Geändert werden müsse aber die lange Übergangsfrist für den Designschutz. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 12.11.2019 | EU

    Neue Auto-Sicherheitssysteme beschlossen

    Tim meint: Das ist ja wirklich eine tolle Nachricht!"1984" und "Schöne neue Welt" sollten Warn...mehr

  • 04.11.2019 | Fahrbericht Neuer BMW X6

    Nenn mich nicht SUV

    Jean-Marc Creuset meint: Graf Protz wird daran seine Freude haben!...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!