Freitag, 13.12.2019
Verkehrsblatt IVW
10.11.2008

¬ Facelift

Honda überarbeitet den Civic

Der überarbeitete Honda Civic kommt am 17. Januar zu den Händlern.
© Foto: Honda

Honda hat weitere Details zum überarbeiteten Civic verraten. Demnach kommt der Kompaktwagen am 17. Januar in die Showrooms der Händler. Wesentliche Neuerungen sind der neue 1,4-Liter-i-VTEC-Motor (100 PS), den Kunden für beide Karosserievarianten bestellen können, und das Automatikgetriebe für den Fünftürer mit 140 PS starkem 1,8-Liter-Aggregat. Als Einstiegspreis haben die Japaner 16.790 Euro für den fünftürigen Civic 1.4 und 19.290 Euro für den Dreitürer Type S 1.4 veranschlagt. Äußerlich hat sich nicht viel getan: Das Rückleuchtenband erhielt einen neuen Look und die Kunststoff-Oberflächen für die Karosserie wurden überarbeitet. Im Innenraum sollen neue Materialien für mehr Wertigkeit sorgen. Die Serienausstattung ergänzt nun eine Reifendruck-Überwachung. In Sachen Antrieb hat Honda den 1,4-Liter-Benziner nun auch für den dreitürigen Type S im Angebot. Er leistet 100 PS und konsumiert den Angaben zufolge 5,9 Liter auf 100 Kilometern. Damit wollen die Japaner eine Alternative zu den bislang ausschließlich angebotenen 140 PS starken Motoren bieten. Auch in Bezug auf das Außendesign rückt der Type S beispielsweise durch die lackierten Seitenschweller, Radläufe und Front- sowie Heckschürze immer mehr in Richtung des Type R. Kühlergrill und Rückleuchteinheiten sind ebenfalls identisch. Neues charakteristisches Merkmal des fünftürigen Civic ist der modifizierte Kühlergrill. Auch das Leuchtband unterbrechen nun zwei Lüfteinlässe. Hingegen bleibt das Ladevolumen unverändert bei 456 Litern (maximal 1.352 Liter). Zur Auswahl stehen beim Honda Civic nun vier unterschiedliche Getriebevarianten. Das serienmäßige Sechsgang-Schaltgetriebe verfügt jetzt über die Schaltempfehlungsanzeige SIL (Shift Indicator Light). Diese soll in Kombination mit der Eco-Anzeige den Realverbrauch senken. Des Weiteren verbesserten die Japaner eigenen Angaben zufolge das i-Shift-Schaltgetriebe hinsichtlich kürzerer Schaltzeiten und überarbeiteten die Getriebe- und Kupplungssteuerung mit integrierter Berganfahrhilfe. Im Honda Civic 1.8 Type S erhielt das i-Shift einen neuen, manuell zuschaltbaren Sportmodus. Den fünftürigen Civic 1.8 hat Honda nun auch mit Fünfgang-Automatik im Sortiment. (sb)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Honda)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

13.12.2019

¬ Personalie

Steffen Raschig

Peugeot-Manager wechselt zu Würth

Steffen Raschig, Geschäftsführer von Peugeot in Deutschland, leitet ab 1. März 2020 den Bereich "International Key Account Automotive" beim Großhandelskonzern Würth. ¬ mehr

Bilder 13.12.2019

¬ ATU/Borgward

Aus für Service-Partnerschaft

Niedrige Absatzzahlen, neuer Gesellschafter: Ab 1. Januar 2020 führt die Werkstattkette ATU keine Garantie- und Gewährleistungsarbeiten für Borgward-Modelle mehr durch. ¬ mehr

Morgan mit und ohne Leiterrahmen

Der Morgan danach

Im Frühjahr 2019 hat Morgan sein erstes Modell auf einer modernen Alu-Plattform vorgestellt. Diese wird kommendes Jahr endgültig das Ende der langen Leiterrahmen-Ära einläuten. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog