Montag, 16.12.2019
Verkehrsblatt IVW
18.07.2019

¬ Skoda Challenge 2019

Bronze für deutschen Servicetechniker

Marcel Maaßen, Skoda Autohaus Jacobs Automobile, holte Bronze in der Kategorie "Bester Servicetechniker".
© Foto: Skoda

Beim weltweiten Finale der diesjährigen Skoda Challenge traten in der kroatischen Hafenstadt Šibenik 191 Finalisten aus 32 Ländern gegeneinander an, um die besten Mitarbeiter des internationalen Vertriebs- und Servicenetzes zu ermitteln.

In der Kategorie "Bester Servicetechniker" ging ein Pokal nach Deutschland: Marcel Maaßen vom Skoda Autohaus Jacobs Automobile in Aachen belegte im weltweiten Wettbewerb den dritten Platz. Von Věra Přibylová, der Vertreterin des Herstellers, nahm Maaßen eine Designtrophäe entgegen. Zusätzlich erhält der erfolgreiche Servicetechniker einen Überraschungspreis im Wert von rund 1.500 Euro. Mit insgesamt vier Top-Ten-Resultaten in sieben Kategorien erzielte die deutsche Abordnung zudem ein exzellentes Teamergebnis. Die sieben deutschen Skoda-Profis hatten sich bei zwei nationalen Vorausscheidungsrunden für das Weltfinale in Kroatien qualifiziert

Vom 27. bis 30. Juni lösten die Teilnehmer der Skoda Challenge eine Vielzahl anspruchsvoller theoretischer wie praktischer Aufgaben. Das Organisationsteam hatte dazu 17 Fahrzeuge speziell präpariert. Neben handwerklichen Kenntnissen und Fähigkeiten mussten die Finalisten insbesondere ihre Kundenorientierung unter Beweis stellen. Weitere Kriterien bei der Preisvergabe waren neben Teamgeist auch Kenntnisse zu den Markenwerten und der Unternehmensgeschichte des tschechischen Automobilherstellers.

Sieben deutsche Skoda-Profis hatten sich für das Weltfinale qualifiziert.
© Foto: Skoda

Im Finale traten die Teilnehmer in acht Kategorien an. Neben dem besten Servicetechniker und dem besten Serviceberater wurden auch der beste Diagnosetechniker, der beste Lackierer, der beste Teilemanager, der beste Importeursvertreter sowie der beste Verkaufsberater und der beste Verkaufsleiter gekürt. In der gesondert ausgeschriebenen Mannschaftswertung ging es um das beste Team.

Laut Hersteller ist das Ziel der jährlichen Skoda Challenge, die Beratungs- und Servicequalität im gesamten Händlernetzwerk ständig zu verbessern, denn optimale Beratung und fachlich passgenaue Betreuung seien die Basis für die überdurchschnittliche Zufriedenheit und Markentreue der Skoda-Kunden. Damit führe der weltweite Wettbewerb die Vision der Gründer der Marke Skoda fort: Vaclav Laurin und Vaclav Klement hätten schon vor mehr als 120 Jahren hohe Qualität und besonders zufriedene Kunden in den Mittelpunkt ihrer Unternehmung gestellt. (AH)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Skoda)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

13.12.2019

¬ Personalie

Steffen Raschig

Peugeot-Manager wechselt zu Würth

Steffen Raschig, Geschäftsführer von Peugeot in Deutschland, leitet ab 1. März 2020 den Bereich "International Key Account Automotive" beim Großhandelskonzern Würth. ¬ mehr

Bilder 13.12.2019

¬ ATU/Borgward

Aus für Service-Partnerschaft

Niedrige Absatzzahlen, neuer Gesellschafter: Ab 1. Januar 2020 führt die Werkstattkette ATU keine Garantie- und Gewährleistungsarbeiten für Borgward-Modelle mehr durch. ¬ mehr

Morgan mit und ohne Leiterrahmen

Der Morgan danach

Im Frühjahr 2019 hat Morgan sein erstes Modell auf einer modernen Alu-Plattform vorgestellt. Diese wird kommendes Jahr endgültig das Ende der langen Leiterrahmen-Ära einläuten. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 06.12.2019 | Klimaziele im Verkehr

    Umweltbundesamt für drastische Maßnahmen

    Mario meint: Immer weiter so - Unsere Wirtschaft wird kollabieren....mehr

  • 21.11.2019 | Licht-Test 2019

    Weniger Blender und "Einäugige"

    R. Luft meint: Und wie sieht es bei den LKW's aus? Es ist seit geraumer Zeit zu beobachten, dass mehr und mehr ...mehr

  • 20.11.2019 | Abgasuntersuchung

    Doppelprüfung sorgt für Ärger

    Rudolf Pfister meint: Hallo zusammen,der Irrsinn geht weiter. Der VW-Konzern betrügt seine Kunden in massiver und vorsät...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

"Der Autohaus-Chef"

Unternehmensführung für Realisten!

Der Klassiker der Autohaus-Literatur richtet sich an alle Unternehmer, die ihren Betrieb mit frischen Ideen führen wollen, ohne die Realität aus den Augen zu verlieren. ¬ Jetzt bestellen!