Donnerstag, 22.08.2019
Verkehrsblatt IVW
06.09.2018

¬ Partnerschaft

BMW bleibt Shell treu

Shell und BMW Zusammenarbeit

Shell bleibt bis 2023 der empfohlene Motorenöllieferant von BMW.
© Foto: Shell

Shell und die BMW Group haben am Donnerstag die Verlängerung ihrer Zusammenarbeit um weitere drei Jahre bekannt gegeben. Bis Ende 2022 bleibt somit Shell der empfohlene Lieferant von Motorölen für das Aftersales-Geschäft der BMW AG in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Somit können Kunden auch weiterhin Shell Premium-Motorenöle über das Netz der BMW Group  (BMW, BMW i, BMW M, MINI, BMW Motorrad und Rolls-Royce Motor Cars) und der ansässigen Händler in der DACH-Region beziehen.

"Wir sind stolz auf unsere langjährige Zusammenarbeit mit der BMW AG und freuen uns darauf, die Partnerschaft durch Vertiefung unserer geschäftlichen und technischen Beziehungen weiter zu stärken", so Patrick Carré, Global Vice President für Key Accounts bei Shell Global Commercial.

Die Shell Markenmotorenöle entsprechen laut Mitteilung den neuesten BMW Motorenspezifikationen und basieren auf der Shell PurePlus Technology, bei dem Grundöle mithilfe der Synthesetechnologie aus Erdgas hergestellt werden. Grundöle machen bis zu 90 Prozent des Motorenöls aus und sind somit die Schlüsselkomponenten in jedem Premium-Motorenöl. In Kombination mit der bewährten aktiven Reinigungstechnologie von Shell biete die innovative Technologie einen signifikant höheren Schutz sowie eine bessere Reinigung für Motoren. Der Verbraucher profitiere von geringerem Öl- und Kraftstoffverbrauch sowie niedrigeren Betriebs- und Wartungskosten, hieß es. (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Shell)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Schaeffler plant Kurzarbeit

Die Konjunkturschwäche in der Autoindustrie zwingt den fränkischen Autozulieferer Schaeffler zu Kurzarbeit. ¬ mehr

Jaguar Land Rover Head-up-Display

Wirkungsvolle Warnung

Head-up-Displays werden immer leistungsstärker. Künftig könnten sie den Insassen sogar 3D-Filme zeigen. ¬ mehr

21.08.2019

¬ Webinare

TecAlliance Reklamationsmanagement

Optimiertes Reklamations- und Retourenmanagement

Teilehersteller, Werkstätten und Großhändler können ihre Reklamations- und Retourenfälle schnell und einfach abwickeln. Wie das funktioniert, zeigen kostenlose Webinare von TecAlliance. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 20.08.2019 | Autoindustrie

    DUH wirft verfehlte Modellpolitik vor

    Peter Zimmer meint: Hallo,da haben wir den Salat, jetzt muddelt die DHU mit und das gibt wieder Ärger.Wo bleibt das E A...mehr

  • 30.07.2019 | AU-Geräte-Kalibrierung

    Wichtige Fragen und Antworten

    Franko meint: Genau mein Humor, anstatt bei den Herstellern genauer hin zu schauen und diese zur Rechenschaft zu z...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!