Dienstag, 25.06.2019
Verkehrsblatt IVW
10.05.2017

¬ AVl Ditest

Blick hinter die Kulissen

AVL Ditest Ralf Kerssenfischer

AVL Ditest-Geschäftsführer Ralf Kerssenfischer begrüßte seine Gäste am neuen Standort in Cadolzburg.
© Foto: AVL Ditest

zum Themenspecial AVL Ditest

Am 5. und 6. Mai 2017 lud AVL Ditest Deutschland Kunden, Partner und Familienangehörige der Mitarbeiter in das neue Firmengebäude in Cadolzburg ein. Das Team und Geschäftsführer Ralf Kerssenfischer standen bereit, um gemeinsam den wichtigen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte, den neuen Standort, zu feiern.

Harald Hahn, Executive Advisor Legal Affairs & Global Accounts von AVL Ditest Deutschland, eröffnete die Veranstaltung. Er gratulierte zum neuen Gebäude und übergab anschließend das Wort an Kerssenfischer, der den Standort Cadolzburg als Startschuss einer neuen Ära für sich und sein Team versteht. "Mit dem Umzug stimmt erstmals der gelebte Unternehmensspirit auch mit den baulichen Gegebenheiten überein. Das macht mich nicht nur stolz, sondern hat auch positiven Einfluss auf die Motivation und Dynamik der AVL Ditest-Gemeinschaft. Cadolzburg ist eine Innovationsstätte, in der täglich zukunftsweisende Technologien durch einzigartigen Erfindergeist entstehen“, betont Kerssenfischer.

Sogenannte Action Points gaben den Gästen Einblicke, wie der Werkstattalltag von morgen. So wurde beispielsweise demonstriert, wie Servicetechniker durch die Kombination von klassischen Diagnoseansätzen mit neuen Technologien wie 3D, Virtual Reality und Augmented Reality Fehlerquellen aufspüren. In nur wenigen Schritten eruierte der Techniker den Defekt eines nicht startenden Motorrads. Ein weiteres Highlight bildete der Action Point Service Center, wo die Gäste den Aftersales Service des Prüftechnikspezialisten erlebten. Ganz gleich ob es sich um den jährlichen Wartungstermin oder Reparaturfälle handelt, betroffene Geräte werden rasch und unkompliziert ausgetauscht – das spare Kunden Ausfallzeiten und Kosten.

Der 6. Mai stand ganz im Zeichen der Mitarbeiter. "Die Energie für den Arbeitsalltag holt sich jeder Mitarbeiter von der Familie. Zuhause werden die Batterien wieder aufgeladen, damit man energiegeladen in den Tag starten kann. Auch für mich ist dies das A und O des Erfolges. Daher war es mir wichtig, einen Tag ganz für die Familien meines Teams zu gestalten und ihnen unser neues Gebäude zu zeigen", erklärte Kerssenfischer. (asp)

 

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: AVL Ditest)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Bund setzt auf neue Antriebe

Sind die deutschen Autokonzerne gut gewappnet für die neue Zeit mit digitaler Technik und Antrieben jenseits von Diesel und Benzin? Was heißt das für die Mitarbeiter? Die Kanzlerin hat ein Auge darauf. ¬ mehr

24.06.2019

¬ Abgas-Vorwürfe

Mercedes GLK

KBA verdonnert Daimler zur Pflicht-Rückruf

Nach dem Auffliegen des Diesel-Skandals vor inzwischen vier Jahren schauen die amtlichen Prüfer genauer hin. Das hat nun erneut Konsequenzen für Daimler. Der Konzern widerspricht den Vorwürfen. ¬ mehr

Mahle Auszeichnung Klimakompressor

Auszeichnung für Mahle-Klimakompressor

Der elektrische Klimakompressor von Mahle hat im Bereich Umwelt den Innovation Award des Verbands der europäischen Automobilzulieferer CLEPA gewonnen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 21.06.2019 | Umfrage

    Autohändler ächzen weiter unter Euro 5-Dieseln

    Erwin Tischler meint: Hardware-Nachrüstung ist dringend geboten. Sowohl für den Kunden, als auch für den Händler, der ...mehr

  • 18.06.2019 | Fahrbericht BMW X3/X4 M

    Sportwagen von heute

    Martin Hartmann meint: Yes, das braucht Man(n) heute um von A nach B durch den Münchner Feierabendverkehr zu cruisen. Wied...mehr

  • 10.05.2019 | Serviceexpertengipfel Zweiflingen

    Wer nicht mitgeht, hat keinen Platz mehr

    TomCat meint: Über-den-Tisch-Zieh Prämie?"Torsten Fiebig, Berater beim Marketingspezialisten Veact, stellte ...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!