Samstag, 24.08.2019
Verkehrsblatt IVW
17.09.2008

¬ Auto Service Meister

Beste Meisterschüler erhalten Auszeichnung

Dennis Zuske, André Rohland und Peter Weinsheimer (v.l.) durften sich über ein Preisgeld von insgesamt 8.500 Euro freuen.
© Foto: ASP

Mehr als 220 Meisterschüler aus ganz Deutschland hatten an der zweiten Auflage des Auto Service Meisters teilgenommen. Die drei Gewinner waren dabei sehr erfolgreich – alle drei erreichten die volle Punktzahl. So musste das Los entscheiden. Dennis Zuske von der Landesfachschule Frankfurt hatte Losglück und nahm auf dem Automechanika-Stand von ZF Services – neben der Teilehandelskooperation Coparts Deutschland der Hauptsponsor des Wettbewerbs – einen Scheck über 5.000 Euro in Empfang. Platz zwei erreichte André Rohland, der sein Meisterhandwerk an der HWK Ostthüringen lernt – die gleiche Ausbildungseinrichtung, wie der Drittplazierte des letztjährigen ASM, Erik Puffe, erklärte asp-Chefredakteur Frank Schlieben. Rohland freute sich über 2.500 Euro. Den dritten Platz und somit ein Preisgeld von 1.000 Euro erreichte bzw. erhielt Peter Weinsheimer aus Mannheim. Meisterschulen, ausbildende Betriebe und Sponsoren bildeten das Grundgerüst für die erfolgreiche Weiterführung des ASM auf einem hohen Niveau, so Schlieben. Als Ehrengast der Preisübergabe war Bundesinnungsmeister und ZDK-Vizepräsident Wilhelm Hülsdonk zugegen, der die Bedeutung von Weiterbildung hervorhob. Auch Thomas Michalzik, Leiter Werkstatt- und Handelssysteme bei Coparts Deutschland, widmete diesem Aspekt in seiner Lobrede einige Worte: "Fortbildung ist eine immer wieder kehrende Herausforderung, um sich auf verändernde Rahmenbedingungen einstellen zu können", betonte er. Klaus Capelke, Leiter der Landesfachschule des Kfz-Gewerbes Hessen mahnte: "Bildung kostet. Doch das einzige, was teurer ist als Bildung, ist keine Bildung." Doch diese Botschaft haben die drei Preisträger schon verstanden, schließlich glänzten diese mit fundiertem Branchen-Know-how und erreichten im ASM die volle Punktzahl. Dr. Ulrich Walz, Marketingleiter bei ZF Services, die mit der Marke Lemförder als Hauptsponsor des asp-Wissenstests fungieren, bescheinigte den Meisterschülern "Olympia-Norm". Er machte deutlich, dass der persönliche Erfolg kein Zufallsergebnis, sondern das Resultat klar gesteckter Ziele sei. (msh)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: ASP)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Es darf auch mal ein Ferrari sein

Für das Opfer eines Verkehrsunfalls gilt eine Schadensminderungspflicht. Vor allem bei den Kosten für einen Ersatzwagen sorgt diese immer wieder für Streit vor Gericht. ¬ mehr

Spaßmobil geht in Serie

Auf dem Autosalon in Genf war der ID.Buggy von VW noch als Studie zu bestaunen. Inzwischen sind die Würfel gefallen. Das elektrisch angetriebene Spaßmobil wird spätestens in zwei Jahren in Serie gehen - und fährt schon jetzt prima. ¬ mehr

23.08.2019

¬ Datenqualität

KYB Europe Screen Homepage

KYB nimmt an TecAlliance-Pilotprojekt teil

Als einziger Stoßdämpferhersteller nimmt KYB Europe an einem Pilotprojekt von TecAlliance teil, um Daten für Kunden schneller als bisher bereitstellen zu können. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 20.08.2019 | Autoindustrie

    DUH wirft verfehlte Modellpolitik vor

    Peter Zimmer meint: Hallo,da haben wir den Salat, jetzt muddelt die DHU mit und das gibt wieder Ärger.Wo bleibt das E A...mehr

  • 30.07.2019 | AU-Geräte-Kalibrierung

    Wichtige Fragen und Antworten

    Franko meint: Genau mein Humor, anstatt bei den Herstellern genauer hin zu schauen und diese zur Rechenschaft zu z...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!