Samstag, 20.07.2019
Verkehrsblatt IVW
21.08.2009

¬ ZDK

Beste Mechatronikerin gesucht

Der ZDK möchte mit dem Sonderwettbewerb zeigen: In der Werkstatt stehen viele talentierte Auszubildende ihre Frau
© Foto: Roland Magunia/ddp

Unabhängig von Innungs-, Kammer- und Landesausscheidungen des Bundesleistungs-wettbewerbs sucht der ZDK kompetente Kfz-Mechatronikerinnen. Die talentierten Auszubildenden können sich bis zum 4. November für einen Sonderwettbewerb bewerben. Wenn am 14. November in Lübeck/Travemünde die ausgelernten Kfz-Gesellen im Bundesleistungswettbewerb gegeneinander antreten, dann messen auch die jungen Damen ihre Fachkompetenz. Ganz nebenbei biete die Veranstaltung den Mädchen die Chance, sich mit anderen Teilnehmerinnen auszutauschen, hieß es in einer Mitteilung. Im normalen Werkstatt-Alltag dürfte dieser Austausch zu kurz kommen: Der Frauenanteil in der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker liegt ZDK-Angaben zufolge derzeit bei etwa zwei Prozent. Doch werde der Beruf immer attraktiver für Mädchen: Die tägliche Arbeit entspreche weniger dem Knochen-Job vergangener Zeiten, heute sei eher Kopf-Leistung gefragt, bekräftigte Birgit Behrens, Geschäftsführerin Berufsbildung im Deutschen Kfz-Gewerbe. Der Serviceberuf entwickelte sich zunehmend zur IT-Tätigkeit. "Dabei schneiden die Mädchen in den Prüfungen meist besser ab, als ihre männlichen Mitstreiter", fügte sie hinzu. Am Sonderwettbewerb teilnehmen können Auszubildende zur Kfz-Mechatronikerin. Die Gesellenprüfung Teil I sollte bereits abgeschlossen sein. Die Teilnehmerinnen werden bei dem Wettbewerb praktische Tätigkeiten leisten, die sie aus dem Servicealltag kennen. Weitere Informationen und der Bewerbungsbogen finden sich im Internet unter www.autoberufe.de. (msh)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Roland Magunia/ddp)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

19.07.2019

¬ Turbolader

Motair-Continental-Distribution

Motair ist Continental-Distributor

Continental hat sich dafür entschieden, Motair als Turbolader-Distributor für Deutschland zu autorisieren. Damit wächst das Produktspektrum bei Motair deutlich an. ¬ mehr

Hypercar Lotus Evija

Comeback mit 2.000 PS

Neue Impulse vom Sportwagenhersteller Lotus waren über viele Jahre selten. Doch jetzt melden sich die Briten dank des neuen Mehrheitseigners Geely mit einer spektakulären Neuheit zurück. ¬ mehr

Protean 360-Grad-Lenkung

Gerne auch quer

Protean entwickelt elektrische Radnabenantriebe. Jetzt gehen die Briten einen Schritt weiter und integriereen in ihre Antriebsmodule auch Lenkung und Fahrwerk. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 09.07.2019 | Neuauflage BMW X6

    Schick statt praktisch

    R. Luft meint: Allein die Überschrift zeigt, dass die Autoindustrie (damit meine ich alle, die im weitesten Sinne ...mehr

  • 04.07.2019 | BGH-Urteil

    DUH darf weiter klagen und abmahnen

    Betroffener meint: Das Urteil ist ausgefallen wie es zu erwarten war. Wenn das Gericht feststellt, dass die DUH nicht g...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!