Samstag, 21.09.2019
Verkehrsblatt IVW
E-Mobilität Autoflotte

E-Mobilität gerade auf dem Land ausbauen

Wie kann der Durchbruch für klimaschonende E-Autos gelingen? Das Netz der Stromtankstellen sollte nicht nur in Metropolen wachsen, meinen Experten - denn dort stecke gar nicht das wichtige große Potenzial.¬ mehr

Entzückender Rücken

Die erste Generation des Mercedes GLE Coupé war ein grober Klotz. Die Neuauflage kommt nun um einiges eleganter daher.¬ mehr

30.08.2019

¬ Mehrmarkenhandel

Autobund entwickelt digitalen Showroom

Einsetzbar im Verkaufsraum oder auf der Messe: Das neue Autobund-Info-Terminal bietet den Partnerbetrieben Zugriff auf über 1.000 Lagerfahrzeuge aus dem Netzwerk.¬ mehr

30.08.2019

¬ Rüsselsheim

Opel übergibt Werksteile an Segula

Rund 700 Opel-Mitarbeiter aus dem Rüsselsheimer Entwicklungszentrum und dem Testcenter in Dudenhofen wechseln Anfang September zu dem französischen Ingenieursdienstleister.¬ mehr

Europäische Batteriezellenfertigung auf gutem Weg

In puncto Batteriezellen ist Europa stark von Asien abhängig. Die Politik will das ändern und eine europäische Fertigung vorantreiben. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gibt sich optimistisch. ¬ mehr

Von Größenwahn und Visionärem

Mit Ferdinand Piëch hat ein Gigant die große Autobühne verlassen. Bleiben werden seine legendären Fahrzeuge, die nicht selten Maßstäbe setzten.¬ mehr

Schaeffler reduziert Wochenarbeitszeit

Gewinneinbruch, Kurzarbeit und jetzt die Reduzierung der Wochenarbeitszeit für einen Teil der Belegschaft – die Negativschlagzeilen um den Autozulieferer reißen nicht ab. ¬ mehr

Abwärtstrend setzt sich fort

Etliche große Autokonzerne hatten im zweiten Quartal mit schrumpfenden Gewinnen zu kämpfen. So das Ergebnis einer Analyse von Ernst & Young. Das Beratungsunternehmen sieht jedoch gute Perspektiven für die deutschen Autobauer. ¬ mehr

Benteler stößt Stahlrohrhandel ab

Der niederländische Wettbewerber Van Leeuwen erwirbt den kleinste Geschäftshandel des Automobilzulieferers.¬ mehr

Ferdinand Piëch

Porsche-Enkel, Autonarr, Jahrhundert-Manager

Ferdinand Piëch stand lange Zeit unangefochten an der Spitze des VW-Imperiums. Sein Ruf war legendär, sein autoritärer Führungsstil gefürchtet.¬ mehr

Ferdinand Piëch ist tot

Ferdinand Piëch, in Wolfsburg auch "der Alte" genannt, prägte viele Jahre den VW-Konzern. Nun ist der einstige Topmanager im Alter von 82 Jahren gestorben.¬ mehr

Bilder 27.08.2019

¬ Infotainment

Polestar holt Google an Bord

Viele Hersteller können gute Autos bauen. Doch bei Infotainment-Software sind die meisten allenfalls Mittelmaß. E-Auto-Newcomer Polestar hat sich deshalb einen prominenten Partner geangelt.¬ mehr

27.08.2019

¬ Reifenindustrie

Bridgestone krempelt EMEA-Führung um

Angesichts des Branchenwandels stellt der Reifenhersteller sein Management in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika neu auf. Die Anpassungen sollen die digitale Transformation beschleunigen.¬ mehr

Es darf auch mal ein Ferrari sein

Für das Opfer eines Verkehrsunfalls gilt eine Schadensminderungspflicht. Vor allem bei den Kosten für einen Ersatzwagen sorgt diese immer wieder für Streit vor Gericht.¬ mehr

23.08.2019

¬ Datenqualität

KYB Europe Screen Homepage

KYB nimmt an TecAlliance-Pilotprojekt teil

Als einziger Stoßdämpferhersteller nimmt KYB Europe an einem Pilotprojekt von TecAlliance teil, um Daten für Kunden schneller als bisher bereitstellen zu können.¬ mehr

Frage der Woche

  • Kommentare
  • Galerien
  • Meldungen

Beliebteste Inhalte

  • 12.09.2019 | Stahlgruber

    Neues Verkaufshaus in Wolfschlugen

    Josef Herl meint: Sehr geehrte Damen und Herren,wir benötigen kurzfristig eine Nußbaum 2 SeilenHebebühne mindest 3 ...mehr

  • 09.09.2019 | VW elektrifiziert Oldtimer

    E-Power für altes Blech

    Volker Frank meint: Wie wirkt sich das auf den Oldtimer-Status aus (Erhaltung des technischen Kulturgutes ???...mehr

  • 08.09.2019 | VW elektrifiziert Oldtimer

    E-Power für altes Blech

    Fritz Wichmann meint: Ich verstehe den Sinn so eines Umbau nicht, warum baut man einen Oldtimer umbaut....mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!