Dienstag, 18.12.2018
Verkehrsblatt IVW
10.10.2018

¬ Best Practice Awards

Auszeichnung für ZF

Jan Kristiansen und Ben Smart

Jan Kristiansen (rechts), Senior Partner Frost & Sullivan und Head of Europe & Israel, übergibt Ben Smart, Direktor Global Marketing ZF Aftermarket, den Award "Unternehmen des Jahres" 2018 im Bereich Automotive Aftermarket Europa.
© Foto: Frost & Sullivan

ZF wurde von Frost & Sullivan zum "Unternehmen des Jahres" 2018 im Bereich Automotive Aftermarket Europa ernannt. Der Preis wurde anlässlich der Verleihung der "Excellence in Best Practices Awards" von Frust & Sullivan am 4. Oktober 2018 in London überreicht, teilte ZF am Dienstag mit.

"Vor dem Hintergrund eines von starkem Wettbewerb und großen Herausforderungen gekennzeichneten Markts machen die Branchenführungs- und Partnerqualitäten im Bereich der sich stetig weiterentwickelnden Mobilität ZF Aftermarket zum klaren und würdigen Gewinner des Titels 'Unternehmen des Jahres' im Bereich Automotive Aftermarket Europa", erklärte Benson Augustine, Senior Research Analyst bei Frost & Sullivan. "Dem Unternehmen ist es mehrmals bewiesenermaßen gelungen, als Erster neue Lösungen auf den Markt zu bringen. Daher sind wir der Ansicht, dass ZF Aftermarket die Fähigkeit besitzt, auf meisterhafte Weise die Lieferung von Best Practices in Bezug auf Wachstum, Innovation und Führungsqualitäten mit der Kunst und Wissenschaft zu kombinieren, sein Angebot zukunftsfähig zu gestalten. Dabei maximiert das Unternehmen gleichzeitig Kundennutzen und Erfahrung."

ZF Aftermarket konnte sich laut Meldung gegen starke Wettbewerber aus ganz Europa dursetzen und den Titel holen. Die Analysten von Frost & Sullivan bewerteten auf unabhängige Weise zwei Schlüsselfaktoren: "Visionäre Innovation & Leistung" sowie "Kundenwirkung". Diese wurden anhand einer Liste von Kriterien wie Erfüllung offener Bedarfe, visionären Szenarien aufgrund von Megatrends, Umsetzung von Best Practices, Ertragslage, Preis-Leistungsverhältnis, Kunden- und Serviceerfahrung sowie Markenwert beurteilt.

Im Anschluss der Preisvergabe erklärte Ben Smart, Director Global Marketing & Communication bei ZF Aftermarket: "Wir sind ausgesprochen stolz auf diese Auszeichnung. Sie würdigt die harte Arbeit, den unternehmerischen Weitblick und das Engagement unseres weltweiten Aftermarket-Teams. Wir bedanken uns auch bei unseren Kunden, deren tägliche Entscheidungen, unsere Organisation zu unterstützen, auf bedeutende Weise zu ihrer Zukunft beitragen." (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Frost & Sullivan)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

1 Kommentar 17.12.2018

¬ NRW

DUH klagt in vier weiteren Städten

Nun klagt die Deutsche Umwelthilfe in den vier NRW-Städten Bielefeld, Hagen, Oberhausen und Wuppertal, um weitere Fahrverbote zu erzwingen. ¬ mehr

17.12.2018

¬ Prognose

Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni

Experte sagt Pleitewelle voraus

Nach jahrelangem Rückgang geht das Sterben der Unternehmen im nächsten Jahr wieder richtig los. Das sagt der renommierte Air-Berlin-Insolvenzverwalter Lucas Flöther voraus - und sieht vor allem zwei Branchen und eine Region in Gefahr. ¬ mehr

17.12.2018

¬ Filterspezialist

Feinstaubfilter Mann+Hummel

Mann + Hummel will Feinstaub-Geschäft ausbauen

In der Diskussion um saubere Luft und Dieselfahrverbote rückt der Feinstaub in den Hintergrund. Davor warnt der Chef des Filterexperten Mann + Hummel - nicht ganz ohne eigenes Interesse. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 17.12.2018 | NRW

    DUH klagt in vier weiteren Städten

    Theile meint: Zum Teufel mit der DHU , die sollten mal an die kleinen denken die sich kein neues Auto leisten kön...mehr

  • 17.12.2018 | Petition gegen Dieselfahrverbote

    Aktuell über 24.000 Stimmen

    Franz Vögl meint: Es ist ein Attetat auf die Deutschen Automobilhersteller - Industrie, ausgeführt von der DUH .Hinte...mehr

  • 17.12.2018 | Petition gegen Dieselfahrverbote

    Aktuell über 24.000 Stimmen

    Klaus Steininger meint: Dieser Grenzwert wurde leider von nicht fachleuten festgelegt....mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Rechtssicher im Werkstattalltag!

Die Neuauflage von "Rechtsfragen der Kfz-Werkstatt" zeigt, wie Sie Ihre Werkstattabläufe rechtssicher gestalten und im Streitfall selbstbewusst auftreten – und das ganz ohne Anwalt! ¬ Jetzt bestellen!