Dienstag, 17.09.2019
Verkehrsblatt IVW
10.09.2017

¬ Werkstattsysteme Pkw

Ausgezeichnetes System

Werkstattsysteme Pkw CARAT

Das Engagement der CARAT Gruppe für die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Partnetwerkstätten hat sich bewährt,
© Foto: CARAT

Die Entwicklungen im Fahrzeugmarkt nehmen immer mehr Fahrt auf. Getrieben von Umwelt­anforderungen und wachsenden Ansprüchen an Komfort und Sicherheit vergeht kaum ein Monat, in dem die Fahrzeughersteller nicht neue Fahrer­assistenzsysteme oder verbesserter Konnektivität präsentieren. Gleichzeitig vollzieht sich immer deutlicher ein Wandel in der Antriebstechnologie. Als Folgeerscheinung der verschiedenen Entwicklungen wird deutlich, dass sich Werkstätten auf die kommenden Marktveränderungen vorbereiten müssen. Ohne einen starken Partner im Hintergrund ist dies für freie Werkstätten kaum mehr zu bewältigen.

Für die Werkstatt bedeutet dies höchste Ansprüche sowohl an die Ausrüstung als auch an den Wissensstand. Die Kommunikation der eigenen Leistungsfähigkeit an den Endverbraucher spielt dabei eine wichtige Rolle. Die Werkstattsysteme der ­CARAT Unternehmensgruppe zählen seit Jahren zu den erfolgreichsten am Markt, aufgrund stets individueller, ausgereifter und moderner Leistungen aus der Systemzentrale zur Unterstützung der Partner.

Anspruch und Realität

Dass die gemeinsamen Anstrengungen Wirkung zeigen, wird in einem aktuellen Werkstatttest unter insgesamt zehn Werkstattketten deutlich. Durchgeführt von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) und dem Nachrichtensender N24 im Frühjahr 2017, lieferten die Werkstätten von ad AUTO DIENST ein nahezu perfektes Ergebnis ab und belegten mit einer Gesamtnote von 1,6 einen hervorragenden zweiten Platz. "So ein Test zeigt, dass unsere Werkstattpartner ihr Geschäft wirklich gut beherrschen, denn er ist ja vorher nicht angekündigt", so Thomas Vollmar, Geschäftsführer der CARAT Gruppe. "Wir erwarten, dass die ad AUTO DIENST Partner perfekt arbeiten. Besonders freut uns, wenn so ein Test zeigt, dass unsere Ansprüche tatsächlich Realität sind", so Vollmar weiter. Geprüft wurden Erscheinungsbild und Service mit 30 Prozent Gewichtung sowie die Beratungsleistung inklusive Mängel­diagnose (70 Prozent) im Rahmen von Urlaubs- und Bremsencheck in fünf Betrieben im gesamten Bundesgebiet. Mit einer Zielerreichung von 90,3 Prozent und der ­Gesamtnote 1,6 wurden die ad AUTO DIENST Partner mit gut bewertet und können zukünftig mit dem DtGV-Siegel werben.

Katalog mit Prädikat

Eines der wichtigsten Werkzeuge im ­Tagesgeschäft ist für die Partnerbetriebe der Online-Teilekatalog webELEKAT2.0 sowie die direkte Anbindung an den Großhändler über das Modul COSy. Für dieses Online-System hat CARAT jetzt zum zweiten Mal in Folge das Prädikat BEST OF 2017 der Initiative Mittelstand bekommen. Ausgezeichnet werden besonders innovative Lösungen, die mittelständische Unternehmen fit für eine digitale Zukunft machen. Eine unabhängige ­Fachjury, bestehend aus hochkarätigen Professoren, IT-Branchenexperten, Wissenschaftlern und Journalisten hat alle eingereichten Produkte und Lösungen einer eingehenden Prüfung unterzogen und in insgesamt 38 Kategorien die besten IT-­Lösungen prämiert. Der CARAT Teile­katalog webELEKAT2.0 wurde als praxisnah, einfach zu bedienen, innovativ und besonders geeignet für den Mittelstand bewertet.

Systemerweiterung

Die seit Jahren bewährten Werkstattkonzepte ad AUTO DIENST als Full-Service-Konzept und das Einsteigersystem AUTO MOBIL Meisterwerkstatt bekommen seit 1. April 2017 eine weitere ­Variante zur Seite gestellt. Im neuen ­Einsteigerkonzept FAHRWERK Top Fahrzeugservice finden auch Werkstätten mit Ausnahmebewilligung oder Ausübungsberechtigung ein für sie passendes System. Den neuen Partnern stehen ab sofort mit dem Softwarepaket Easy Work, Mobilitätsgarantien, einem Startpaket mit Logotafel und Fahne sowie der Teilnahme an Werbemittelbestellaktionen wichtige Leistungsbausteine zur Verfügung. Ab Herbst 2017 sind außerdem Kundenersatzwagen verfügbar. Weitere Leistungen, wie der Zugang zum Partner Extranet, der Aufbau einer Internetseite oder der Bestellbereich Hermann Fachversand, sind bereits in Planung.

Aktueller Wettbewerb

Bereits zum elften Mal fand in diesem Jahr der Serviceberater-Wettbewerb für die Werkstattpartner der CARAT Unternehmensgruppe statt. Dabei traten erneut Werkstattprofis in den Disziplinen Technik und BWL gegeneinander an. Gemeinsam mit den Schulungspartnern BBZ Arnsberg und Zülch Consulting hat man dieses Jahr die Themen Hybridsysteme, Bankgespräch und digitaler ­Verkaufsraum in den Mittelpunkt des Wettbewerbs gestellt und zeigte damit wieder höchste Aktualität. Neben der Qualität der Schulungen ist dies mit ein Grund, warum der Wettbewerb jedes Jahr beliebter wird und sich Werkstätten wiederholt und zum Teil sogar mit dem ganzen Team anmelden.

Neue Impulse

Auch soziale Medien nutzt die Systemzentrale verstärkt, um die Partner nach vorne zu bringen. So gibt es jetzt ein ­ad AUTO DIENST Expertenforum als geschlossene Gruppe auf dem Online-Medium. Dort können sich die Partner ungestört miteinander austauschen. Sie nutzen diese unkomplizierte Plattform zum Teilen interessanter Informationen oder auch, weil sie Fragen klären möchten, die sich im Werkstattalltag stellen. Werk­stätten können sich außerdem am Inhalt der zentralen ad-Facebook-Seite bedienen, um ihre ­eigene Seite aktuell zu halten. Zudem unterstützt die zentrale die Partner bei der Erstellung einer Facebook-Seite.

Durch verschiedene Gewinnspiele wird die Attraktivität und damit die Nutzung, der sogenannte Traffic, auf der Seite zusätzlich gefördert. Die saisonal wechselnden Ausgaben des Endverbraucherprospekts MEISTERLEISTUNG erscheinen auch 2018 ­wieder vier Mal jährlich mit aktuellen Themen. ad AUTO DIENST Partner können den Flyer nach ihren Wünschen über ein Online-Portal individualisieren und die gewünschte Menge bestellen. Bei Bedarf können die Partner einen Verteilservice nutzen.

Ein Plus an Qualität

Weiterhin bietet CARAT den Ausbildungslehrgang zum CARAT Service-Manager an. Dieser gehört zum Premium-Kundenprogramm PARTNER Plus, mit dem man die Wettbewerbsfähigkeit engagierter Partner steigern will. Ziel ist der Aufbau eines flächendeckenden Premium-Werkstattnetzes, vor allem um den lukrativen Markt der gewerblichen Kunden zu ­erschließen. Die Ausbildung umfasst drei jeweils 2-tägige Module, welche zum Bestehen der Ausbildung erfolgreich absolviert werden müssen. Nach erfolgreichem Abschluss des Ausbildungslehrgangs erhalten die Werkstätten die Auszeichnung „Geprüfte Qualitätswerkstatt". Zur Aufrechterhaltung der Auszeichnung  schließt ein Angebot von jährlich wechselnden Weiterbildungsschulungen an, welche mindestens alle zwei Jahre besucht werden müssen.

Dieter Väthröder

­


Werkstattkonzepte

1993: Start des Werkstattsystems ad AUTO DIENST

1998: Erste CARAT Leistungsmesse in Kassel. Der Audi TT kommt auf den Markt, nach Unfällen durch Fahrwerksprobleme wird mit ESP und Spoiler nachgerüstet.

1999: In Deutschland werden 5,7 Millionen Autos produziert, der Inlandmarkt sinkt auf knapp 500.000.

2000: Der befürchtete Millennium-Crash blieb aus. BMW präsentiert den X5.

2001: Start des Werkstattsystems AUTO MOBIL Meisterwerkstatt, BMW bringt den neuen 7er im Bangle-­Design, VW einen Passat mit W8. Der Toyota Prius kommt nach Deutschland.

2002: ad AUTO DIENST hat 410 Partnerwerkstätten. Maybach feiert ­Premiere, VW dringt mit dem Phaeton in die Oberklasse, der als Einziger dieser Klasse "Euro 5" schafft. VW und
         Porsche präsentieren Touareg und Cayenne. In Deutschland wird die ­Lkw-Maut beschlossen.

2004: Erste Kundenersatzwagenaktion mit dem Smart for FOUR

2005: Benzinpreise auf Rekordniveau. Trotzdem nimmt die SUV-Welle weiter Fahrt auf, Audi präsentiert den Q7.

2006: Fußball-WM in Deutschland. Die Nachrüstung von Rußpartikel-­Filtern wird mit 330 Euro bezuschusst, wer ohne weiterfuhr, zahlte mehr Kfz-Steuer.

2007: Erste Ausgabe des Werkstatt-Newsletters MEISTERLEISTUNG mit dem Thema ­Inspektion.

2010: Start XL Service für Transporter.

2012: Start CARAT Partnertreffen Sauerlandstern mit über 1.000 Teilnehmern

2014: Start Zusatzmodule UNFALL, HAGEL, GLAS / Start PARTNER Plus

2016: Die MEISTERLEISTUNG erreicht erstmals eine Auflage von über einer halben Million Exemplare

2017: Die CARAT Konzepte Pkw verzeichnen über 1.000 Werkstattpartner. Das neue Einsteiger­konzept FAHRWERK Top Fahrzeugservice geht an den Start.

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: CARAT)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

The Tire Cologne 2020

Top 5 der Reifenhersteller an Bord

Gut neun Monate vor dem Messebeginn sind fast 70 Prozent der Ausstellungsflächen vermietet. Rund 300 Unternehmen haben ihre Teilnahme an der Tire Cologne 2020 bestätigt - darunter auch die Top 5 der internationalen Reifenwelt. ¬ mehr

ZDK für technologieoffene Anreize

Bei der Reduzierung der CO2-Emissionen muss vor allem der Verkehrssektor liefern. Das Kfz-Gewerbe hat dabei vor allem die Brennstoffzelle und E-Fuels im Blick. Auch den Verbrenner schreibt die Branche noch nicht ganz ab. ¬ mehr

Bosch Ladetechnik Elektroauto

Benzin und Diesel fahren sich günstiger

Die Höhe von Kosten ist immer relativ: Elektroautofahrer leben in Deutschland vergleichsweise günstig – und zahlen trotzdem deutlich drauf. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

CARAT Leistungsmesse

Leistung lohnt sich

Vom 9. bis 11. Oktober zündet CARAT wieder ein Feuerwerk an Neuheiten und Unterhaltung. ¬ Zur Spezialseite

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Rechtsbereich

Urteils-Datenbank

Wichtige Entscheidungen aus deutschen Gerichtssälen.
¬ mehr