Montag, 23.09.2019
Verkehrsblatt IVW

Heftarchiv

Heftarchiv durchsuchen

AUTO SERVICE PRAXIS
Ausgabe
09/2019
erschienen am 05.09.2019
ePaper lesen
Inhaltsübersicht
Automobiltechnik
09.09.2019Werkstatttechnik

Freie Fahrt für Nachrüstung

Bislang fehlte für die Nachrüstung von Euro-5-Dieseln mit SCR-Systemen sowohl die Betriebserlaubnis als auch Klarheit über die finanziellen Zuschüsse. Seit August kommt Bewegung in die Sache. | mehr

05.09.2019

Der Matchmaker macht Tempo

Seit Anfang April sitzt Christian Koeper als COO im Vorstand der Saitow AG. Der E-Commerce-Experte will Tyre24 zum zentralen Marktplatz für den Automotive-Aftermarket ausbauen. | mehr

05.09.2019

Fehler beim Vorglühen

Die Glühkerzen-Steuereinheit ist ein wesentlicher Bestandteil für den reibungslosen Start eines kalten Dieselmotors und kann wie die Glühkerze selbst auch kaputtgehen. Wir zeigen, wie sich Fehler im System finden lassen. | mehr

Betriebspraxis
09.09.2019Betriebspraxis

A.T.U kann jetzt auch elektrisch

Unter anderem in einer Münchner Filiale bietet A.T.U Services für Elektro- und Hybridfahrzeuge an. Mit "A.T.U macht eMobil" will sich die Werkstattkette für die Zukunft aufstellen. | mehr

05.09.2019

Eine bekannte Marke am Ort

Der Kfz-Betrieb Auto Stolz in Kößlarn hat sich als verlässlicher Automobilpartner in der Region etabliert. Egal ob es um Autokauf, Service, Reparatur oder Unfallinstandsetzung geht, der 1a-Servicebetrieb ist eine beliebte Adresse bei Kunden. | mehr

05.09.2019

Das ist ein guter Plan

Banken wollen ganz genau wissen, wofür ihre Kredite eingesetzt werden. Ein professioneller Businessplan liefert ihnen diese Informationen. Doch auch für den Werkstattinhaber sind fundierte Planungen wichtig, um den Überblick zu behalten. | mehr

05.09.2019

Reparieren war noch nie so einfach

Der Hamburger Schulungsanbieter Trainmobil legt viel Wert auf erstklassiges Schulungsmaterial und setzt neuerdings auch auf Augmented Reality. Der Geschäftsführer Elmar Wenzel über die Idee hinter dem Unternehmen. | mehr

05.09.2019

Das gilt für die Werkstattbindung

Garantieleistungen sind häufig an die Voraussetzung geknüpft, dass Wartungs-, Inspektions- und Pflegearbeiten bei einer Vertragswerkstatt durchgeführt werden. Ob das rechtens ist, erklärt die Kanzlei RAW-Partner. | mehr

TÜV SÜD
05.09.2019

Fragen an ... Martin Kusatz, Geschäftsführer der Digital Vehicle Scan GmbH & Co. KG

Wo wird der Vehicle Scan eingesetzt? Der Digital Vehicle Scan kommt überall zum Einsatz, wo ein Fahrzeug digital betrachtet und erfasst werden soll. Das System digitalisiert, vereinfacht und beschleunigt die Dialogannahme, die Rücknahmen von Leasing-… | mehr

05.09.2019

Instrument zur Kundenbindung

Inzwischen bildet die Hauptuntersuchung (HU) längst nicht mehr die einzige Dienstleistung für Autohäuser und Werkstätten. Doch mit der Fahrzeugüberwachung ist TÜV SÜD groß geworden - und auch heute noch ist die periodische Prüfung eine wichtige… | mehr

05.09.2019

Neuer Geschäftsführer

Martin Kusatz (45) ist seit dem 1. August neuer Geschäftsführer der Digital Vehicle Scan GmbH & Co. KG. Als neuer Geschäftsführer wird Martin Kusatz den Digital Vehicle Scan (D.V.S.) in das digitale Produktportfolio von TÜV SÜD integrieren und den… | mehr

05.09.2019

Raus aus dem Museum

Classic Mehr als 100 historische Motorräder - darunter die ersten Motorräder überhaupt - starteten am 3. und 4. August 2019 vom Biergarten in der Schlossallee in Haag an der Amper aus auf verschiedene Touren. Zum neunten Mal wurde die Kaiserzeitausfahrt… | mehr

05.09.2019Reifentest

UHP oft nur Marketing

Ultra-High-Performance-Reifen - das sind super Sportreifen mit viel Grip? Nicht automatisch. Das zeigt ein aktueller Reifentest der Schweizer Fachzeitschrift"auto-illustrierte" in Kooperation mit TÜV SÜD. Beim Test auf dem Goodyear-Testgelände im französischen… | mehr

Werkstatttechnik
09.09.2019Werkstatttechnik

Investition in die digitale Zukunft

Das K&L-Lackierzentrum und Bosch Car Service Schwanfelder hat eine neue hochmoderne Prüfstraße in Betrieb genommen. In der neuen Halle können Fahrzeuge in kürzester Zeit vollständig vermessen werden. Der Unternehmer erklärt die Idee dahinter. | mehr

05.09.2019

Was lange währt ...

Als der Stammbetrieb von 1971 an seine Kapazitätsgrenzen stieß, entschloss man sich im Autohaus Raupers für den Neubau eines Servicebetriebs. Größte Hürde war das Genehmigungsverfahren mit der Stadt Hannover. | mehr

05.09.2019

Blick zu den Nachbarn

Vom 15. bis 19. Oktober findet die Equip Auto in Paris statt. Auf der wichtigsten Werkstattmesse der französischen Nachbarn zeigen 1.200 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. | mehr

05.09.2019

Für Nutzfahrzeugprofis

Gedore hat diverse Rollwerkbänke und andere Werkstatthelfer im Portfolio. Den Werkzeugwagen 2005 mit 270-teiligem Sortiment S-270 Truck nennt das Unternehmen als Spezialisten für den Einsatz in Nutzfahrzeug-Werkstätten. Der Wagen ist mit sieben Modulen… | mehr

05.09.2019

Sicherer Stand

KS Tools bietet mit "Modulo" eine stabile fahrbare Werkbank mit vier Schubladen inklusive Doppelverriegelung. Die Tragkraft der Werkbank (90 x 120 x 60 Zentimeter) mit massiver 25-Millimeter-Buchenholz-Arbeitsplatte, seitlichem Metall-Handgriff und durchgehenden… | mehr

05.09.2019

Optimierte Integration

Smart-Repair- und konventionelle Lackier-Arbeitsplätze stellen höchste Anforderungen an einen Karosserie- und Lackbetrieb. Wie es gelingt, beides zusammenzuführen, erklären Christian Gambs und Tiemo Sehon. | mehr

05.09.2019

Kampf den Ölflecken

Kunzer hat ab sofort eine saugfähige Einweg-Ölbindematte im Programm, die Werkstattböden vor Ölflecken schützen, ausgelaufenes Öl zuverlässig aufnehmen und so eine optimale Alternative zu Ölbindemitteln aus Granulat bieten soll. Dank ihrer Wasserresistenz… | mehr

05.09.2019

Flexibel löten

Busching präsentiert das Multifunktions-Lötkolben-Set "Hot" 100823 mit austauschbaren 30-Watt-Lötspitzen. Das Tool mit leichtem, ergonomischem Griff ermöglicht direktes Arbeiten im Auto ohne Kabel, Aufsatz für Schrumpfschläuche inklusive. Die Vorteile:… | mehr

IAA 2019
09.09.2019IAA 2019

Elektrischer Achter

Die Leistungsschau der reinen Elektrofahrzeuge auf der IAA setzt auf Klasse statt Masse. Acht Hersteller haben sich im Vorfeld mit neuen Stromern angekündigt, darunter handliche Stadtflitzer, Autos für jedermann und kraftstrotzende Boliden. | mehr

09.09.2019IAA 2019

TÜV SÜD auf der IAA

Sicherheit beim hochautomatisierten Fahren, digitale Chancen für die Mobilität und der persönliche Austausch mit der Mobilitätsbranche - dies sind die Top-Themen von TÜV SÜD auf der diesjährigen Automobilmesse in Frankfurt. | mehr

09.09.2019IAA 2019

Messe im Wandel

Die diesjährige Internationale Automobilausstellung (IAA) möchte sich als Messe für die Mobilität von morgen präsentieren. Notgedrungen, denn viele große Autohersteller kehren Frankfurt dieses Jahr den Rücken. | mehr

05.09.2019

Komfortabler einsteigen

Brose stellt auf der IAA mechatronische Systeme für den komfortablen Zugang zum Fahrzeug vor, wie sie in autonom fahrenden Fahrzeugen alltäglich sein könnten. Dazu gehören selbsttätig öffnende Türen, die dank Radarsensoren nicht anstoßen. Durch… | mehr

05.09.2019

Kompaktes Batteriemodul

Automobilzulieferer BorgWarner stellt mit dem "Hermes"-Batteriemodul einen kompletten Batteriepack für kleinere Elektro- und Hybridfahrzeuge vor. Das mit 48 Kilogramm vergleichsweise leichte Batteriemodul soll eine Kapazität von 10 Kilowattstunden haben… | mehr

05.09.2019

In dritter Generation

Continental hat seinen elektrischen Antriebsstrang weiterentwickelt und stellt die nunmehr dritte Generation auf der IAA vor. Die neue Version soll nicht nur sehr leistungsstark, sondern auch sehr leicht und kompakt sein. Der Hochvolt-Antrieb kombiniert… | mehr

05.09.2019

Zwei Gänge für Elektroautos

Im Gegensatz zu Autos mit Verbrennern, die immer mehrere Gänge besitzen, kommen Elektroautos aufgrund der drehmomentstarken E-Motoren im Regelfall mit einem Gang aus. ZF möchte das ändern und präsentiert auf der IAA den ersten elektrischen 2-Gang-Antrieb… | mehr

05.09.2019

Kleiner und leistungsfähiger

Lidarsensor-Hersteller Velodyne Lidar präsentiert auf der IAA sein aktuelles Angebot neuer Sensoren für autonom fahrende Autos. Im Fokus steht der Velarray, der erste direktionale Laserscanner von Velodyne Lidar. Der Sensor verfügt über eine Reichweite… | mehr

05.09.2019

Gut geschützt

Als Automobilzulieferer und Rüstungshersteller hat Rheinmetall für die Automotive-Sparte Knowhow aus der Wehrtechnik transferiert. Das Leichtbau-Batteriegehäuse aus Aluminiumguss für Elektroautos ist mit einer kathodischen Tauchlackierung beschichtet,… | mehr

05.09.2019

Fahrerlose Shuttles

Bosch präsentiert auf der IAA Lösungen für eine personalisierte, automatisierte, vernetzte und elektrifizierte Mobilität. Darunter auch das "IoT Shuttle", ein fahrerloses Shuttle für den Stadtverkehr der Zukunft. Diese Fahrzeuge sollen künftig weltweit… | mehr

Technik verstehen
05.09.2019

Kraftübertragung

Ohne Kupplung lassen sich bei Schaltgetrieben keine Gänge einlegen, und die Kraft des Motors lässt sich nicht an die Räder übertragen. | mehr

Produkte
17.09.2019Zündspulen

Mehr Zündfunken

Delphi Technologies hat das Aftermarket-Sortiment an Zündspulen für Modelle von Mercedes-Benz erweitert. Die Zündspulen decken mehr als 150 Fahrzeug-Anwendungen ab, darunter die Modelle A 220, C 180, C 200, E 200, GLA 200 und Vito. Die… | mehr

05.09.2019

Deckt 3,6 Millionen Fahrzeuge ab

Denso hat sein Aftermarket-Programm für die Motorkühlung um 33 neue Thermalprodukte in OE-Qualität erweitert. Die Sortimentserweiterung besteht aus Kühlern, Kondensatoren, Innenraumgebläsen, Kühlerlüftern, Ladeluftkühlern und Wärmetauschern.… | mehr

05.09.2019

Schutz vor Rost

Bremsenhersteller Otto Zimmermann bietet für leichte Nutzfahrzeuge wie den Mercedes Sprinter und VW Crafter komplette Bremsen-Sets mit zwei Bremsscheiben, Belagsätzen und je nach Modell Bolzen, Federn sowie Verschleißanzeiger an. Ein Großteil der… | mehr

05.09.2019

Smarte Ladestation

Die neue Wallbox Amtron Professional+ PnC von Mennekes eignet sich für den professionellen Betrieb einer Ladeinfrastruktur für E-Autos und Plug-in-Hybride. Die vernetzte Box ermöglicht den komfortablen Zugang zum Strom ohne Ladekarte oder App. Dabei… | mehr

05.09.2019

Für Elektro- und Hybridautos

Unter der Marke Lemförder bietet ZF Aftermarket ab sofort Lenkungs- und Fahrwerksteile für Elektro- und Hybridfahrzeuge an. So gibt es ab sofort Federbeinstützlager, Lenkerlager und Motorlager für den BMW i8. Für den VW e-Golf sind Lenkerlager sowie… | mehr

05.09.2019

Eine Spur sportlicher

Eibach möchte mit den Performance-Fahrwerksfedern der Pro-Kit- und Sportline-Ausführung die Fahreigenschaften des Skoda Scala optimieren. In Kombination mit den Seriendämpfern bieten die Federn eine Absenkung des Fahrzeugschwerpunkts um rund 30 Millimeter… | mehr