BILSTEIN: Teilemanagement bei Stoßdämpfern vereinfachen

BILSTEIN B4 für aktive und passive Anwendungen – über 2.300 Fahrzeugapplikationen
© Foto: BILSTEIN 2021

Mit dem Serienersatzstoßdämpfer B4 deckt BILSTEIN mehr als 90 Prozent des europäischen Fahrzeugangebots ab – inklusive der kompletten Peripherie sowie Schulungen und Techniksupport.

präsentiert von

Datum:
13.12.2021
Lesezeit: 
4 min



Autofahrer verlassen sich bei der Auswahl von Verschleißteilen laut KÜS Trend-Tacho 2020 zu 89 Prozent auf die Empfehlung der Werkstatt. Sie vertrauen dabei zu Recht auf die Kompetenz der Profis. Für diese wiederum sollten drei Aspekte ausschlaggebend sein: erstens die Produktqualität, zweitens das Preis-Leistungs-Verhältnis und drittens – oft nicht bedacht – ein möglichst einfaches Teilemanagement. Was hier mit einer einzigen Produktreihe möglich ist, das belegt BILSTEIN mit dem Serienersatzstoßdämpfer B4, in dem die volle Erfahrung eines Erstausrüsters steckt. Mit über 2.300 Applikationen deckt das Aftermarketprodukt mehr als 90 Prozent des europä­ischen Fahrzeugangebots ab. Die passende Peripherie hat das Unternehmen ebenfalls im Angebot: „Wir liefern alles – egal ob Stützlager, Schutzrohre oder Anschlagpuffer“, so Rainer Popiol, Leiter der BILSTEIN Academy.

Vollwertige Alternative zu hochpreisigen OE-Produkten
Der BILSTEIN B4 steht für OE-identische Qualität und unterstützt automatisch alle serienmäßig vorhandenen Features. Ein Beispiel sind die in einigen Modellen von Mercedes-Benz verbauten Agility Control Fahrwerke: Die einzige vollwertige Aftermarket-Alternative zum Serienstoßdämpfer ist der BILSTEIN B4 mit der Technologie DampMatic®. Ähnliches gilt für Autos mit aktiv regelnden Dämpfern. Passende Ersatzteile sind bei BILSTEIN mit dem Zusatz DampTronic® gekennzeichnet und oft ebenfalls die einzige Alternative zu den hochpreisigen OE-Produkten. Selbst für Fahrzeuge mit Luftfederung gibt es mit den BILSTEIN B4 Luftfedermodulen eine attraktive Lösung.

Umfassende Unterstützung
Schulungen rund um die eigenen Produkte und viele weitere Fahrwerkthemen bietet die BILSTEIN Academy. Dieses firmeneigene Institut schult seit 2021 auch in virtueller Form, mehr Infos unter: workshop.bilstein.com/de/trainings-schulungen

Zudem unterstützt BILSTEIN Werkstätten mit einem eigenen Technical Support:
Telefon: 02333 791-4222
E-Mail: technik@bilstein.de



NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.