Freitag, 17.08.2018
Verkehrsblatt IVW
15.05.2018

¬ Freie Werkstätten

ZF startet Prämienprogramm

ZF Prämienprogramm Pro-Points

ZF hat ein Prämienprogramm für freie Werkstätten gestartet.
© Foto: ZF Aftermarket

ZF Aftermarket hat im Mai dieses Jahres ein neues Prämienprogramm für freie Werkstätten in Deutschland und Österreich gestartet. Das Pro-Points-Programm soll die Markentreue der ZF-Kunden belohnen und die Bindung zu deren Handelspartnern festigen, erklärt Jochen Leuthold, Leiter Independent Aftermarket der Region. "Und das machen wir am besten dadurch, dass wir neben einem überzeugenden Produktportfolio auch weitere attraktive Kaufanreize über ZF Pro-Points schaffen."

Interessierte Werkstätten können sich unter www.zf-propoints.com registrieren. Pro 100 Euro Umsatz beim Kauf eines ZF Aftermarket-Produktes, der bei teilnehmenden Großhandelspartnern getätigt wurde, bekommt die teilnehmende Werkstatt 20 Punkte gutgeschrieben. Die Punkte lassen sich letztlich gegen Prämien eintauschen - wahlweise aus den Bereichen Unterhaltungselektronik oder Fitness.

Wer schnell ist und sich von Mai bis Ende Juli auf dem ZF Pro-Points-Portal für das Bonusprogramm registriert, hat die Chance, an einem ganz besonderen Event teilzunehmen, so ZF. Unter allen registrierten Werkstätten werden 100 exklusive Plätze bei den ZF Aftermarket Race Days verlost, die vom 15. bis 19. Oktober 2018 in der spanischen Metropole Barcelona stattfinden. Die Gewinner erhalten ein professionelles Renncoaching und haben die Möglichkeit, ihr fahrerisches Können in einem VW Scirocco R Cup Rennauto auf der Rennstrecke "Circuit Calafat" unter Beweis zu stellen. (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: ZF Aftermarket)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

16.08.2018

¬ Aftersales

Neuer Leiter Vertrieb Service bei Seat Deutschland

Jorge Luna übernimmt zum 1. September 2018 die Leitung des Bereichs Vertrieb Service bei Seat Deutschland. Er folgt auf Kristian Kremer, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. ¬ mehr

16.08.2018

¬ Bosch

E-Antriebe für Kleinlaster

Auf der IAA Nutzfahrzeuge stellt Bosch zwei elektrische Antriebslösungen für Kleintransporter vor. Der Zulieferer will damit den Weg hin zu emissionsfreien Kleintransportern ebnen. ¬ mehr

16.08.2018

¬ Ferrari

PS-Bibel für 25.000 Euro

Zum 30. Jahrestag des Todes von Enzo Ferrari bringt der Taschen-Verlag ein Buch auf den Markt, das in Sachen Umfang, Gestaltung und Verpackung seinesgleichen sucht. Allerdings auch beim Preis. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 16.08.2018 | Markenausblick Audi

    Die Ringe neu sortiert

    A. Greger meint: Worauf freut sich Herr Stadler denn?In 7 Jahren Plug-In und EV Fahrzeuge zu haben?Vor allem, wer sol...mehr

  • 13.08.2018 | Brandgefahr

    BMW ruft europaweit 324.000 Autos zurück

    Martin Hartmann meint: Achherje, da werden genau dieses Fahrzeuge in die Werkstatt zurückgerufen, die unter dem Verdacht d...mehr

  • 09.08.2018 | Brandgefahr

    BMW ruft europaweit 324.000 Autos zurück

    Martin Hartmann meint: Achherje ..... klingt für mich als Laien eher nach einer Möglichkeit schnell und heimlich Software...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Top-Service trotz Fachkräftemangel!

Die Neuauflage von "Starke Serviceberater" wendet sich, von der einen Seite gelesen, an den Serviceberater. Dreht man das Buch um, steht der Serviceleiter im Fokus. ¬ Jetzt bestellen!