Donnerstag, 23.03.2017
Verkehrsblatt IVW
17.03.2017
¬ USA

VW ruft knapp 21.000 Touareg zurück

Wegen möglicher Risse an einem Dichtungsteil ruft Volkswagen in den USA die Eigentümer von fast 21.000 Touareg zu einem freiwilligen Werkstattbesuch auf.

Wegen möglicher Risse an einem Dichtungsteil ruft Volkswagen in den USA die Eigentümer von fast 21.000 Touareg zu einem freiwilligen Werkstattbesuch auf. Dabei handelt es sich um Modelle der Jahrgänge 2007 bis 2010 des großen VW-SUV. "Bei diesen Fahrzeugen kann es sein, dass der Flansch am Kraftstofffilter Risse bekommt", sagte ein Konzernsprecher am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

Diese Risse könnten durch langsame Zersetzung oder Alterungsprozesse auftreten und zum Austritt von Kraftsoff führen. Sollten beim freiwilligen Werkstattbesuch Risse festgestellt werden, werde der Filter ausgetauscht. Sonst würde eine Schutzhaube gegen die Alterung des Flansches angebracht werden. Zwischenfälle habe es keine gegeben. (dpa)

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: VW)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 16.03.2017 | Abgastests

    "Betrügerische Strategien" bei Renault?

    Interessierter meint: Wie überraschend. Kann sich die Behörde sicherlich nur täuschen oder haben versehentlich die Wert...mehr

  • 16.03.2017 | Abgastests

    "Betrügerische Strategien" bei Renault?

    Pedro meint: "Im Fall des Modells Renault Captur werde die Norm für CO2-Emissionen um 377 Prozent überschri...mehr

  • 08.03.2017 | Studie

    Assistenzsysteme auf der Überholspur

    deka1803 meint: Da schon heute, die " Geradeausgasgeber " immer zahlreicher werden, wird es in ca. 20 Jahren...mehr

Springer Automotive Shop