Dienstag, 12.12.2017
Verkehrsblatt IVW
18.10.2016

¬ LED-Scheinwerfer im Test

Viel Licht, kaum Schatten

LED-Scheinwerfer

LED-Scheinwerfer haben bei einem ADAC-Test besonders gut abgeschnitten.

Moderne LED-Scheinwerfer sind Xenon- und Halogenlampen überlegen. Das ist zentrales Ergebnis eines ADAC-Vergleichstests. Alle sechs überprüften Modelle mit LED-Technik konnten überzeugen, Testsieger wurde der VW Tiguan. Das kompakte SUV punktete mit heller und homogener Ausleuchtung sowie leistungsfähigen Assistenzsystemen für Fernlicht und Kurvenfahrten.

Rang zwei geht an den Audi Q3, auf dem dritten Platz landet der BMW X1. Aber auch Seat Ateca, Hyundai Tucson und Nissan Qashqai müssen sich nicht verstecken. Ihre LED-Scheinwerfer sind im Vergleich mit der älteren Technik nicht nur angenehmer in der Farbe, sondern auch langlebiger und stromsparend.

Nachteil der LED-Technik: Die Leuchten sind außer in der Luxusklasse immer nur gegen Aufpreis zu haben. Dafür gibt es sie mittlerweile schon für Kompaktmodelle. Die Preise für einfache Ausführungen starten bei gut 1.000 Euro, Matrix-Scheinwerfer mit einzeln ansteuerbaren Modulen und entsprechend variabler Lichtverteilung kosten auch schon mal das Doppelte oder mehr. Häufig ist die Technik zudem an hohe Ausstattungslinien gekoppelt. (sp-x)

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: ADAC)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

12.12.2017

¬ VW

Unzulässige Abschalteinrichtung beim Touareg

Das KBA hat einen Rückruf beim VW-Geländewagen Touareg wegen unzulässiger Abgastechnik veranlasst. Betroffen sind Fahrzeuge des Typs VW Touareg 3.0 Liter-Diesel mit der Norm Euro 6. ¬ mehr

12.12.2017

¬ ZF-Vorstandschef

ZF Konzernzentrale Friedrichshafen

Entscheidung vertagt

Die Nachfolgeregelung für den kürzlich zurückgetretenen ZF-Vorstandschef Stefan Sommer könnte sich hinziehen. Medienberichten zufolge könnte die Entscheidung erst im Januar 2018 fallen. ¬ mehr

Turbomotor Daimler Renault

Neue Turbos für A-Klasse und Scénic

Weil Daimler keine passenden Motoren für die kompakte A-Klasse hat, haben die Stuttgarter nun gemeinsam mit Renault passende Benziner entwickelt. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick
asp_Adventskalender_Box_300x150_Dez

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 11.12.2017 | VW-Chef Müller

    Steuervorteile für Dieselkraftstoff hinterfragen

    G. S. meint: Solche Äußerungen verunsichern Kunden und Händler immer weiter.Gerade der VW Konzern sollte sich ...mehr

  • 11.12.2017 | VW-Chef Müller

    Steuervorteile für Dieselkraftstoff hinterfragen

    weber albert meint: Herr Mueller,Nach so einer Aeusserung bitte Hut nehmen und unauffaellig verschwinden!An die deutsche...mehr

  • 11.12.2017 | VW-Chef Müller

    Steuervorteile für Dieselkraftstoff hinterfragen

    KJB meint: Wenn die Subventionen für Dieselkraftstoff gestrichen werden, ist dass in dem Moment okay, wenn die...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Aftersales im digitalen Zeitalter

Die dritte Auflage des Fachbuchs "Aftersales in der Automobilwirtschaft" mit neuem Schwerpunkt!
¬ Jetzt bestellen!