Sonntag, 25.09.2016
Verkehrsblatt IVW
04.03.2016
¬ Honda-Modelle

Verletzungsgefahr durch Airbag-Metallpartikel

Honda Insight 2010

Der aktuelle Honda-Rückruf trifft die Modelle Insight (Bild) ebenso wie Jazz und City.

Honda ruft die Modelle Jazz der Modelljahre 2007 bis 2008, Insight der Modelljahre 2010 bis 2012 und City der Modelljahre 2006 bis 2010 zurück in die Werkstatt. Grund ist ein möglicher Überdruck im Zünder des Fahrerairbags, wodurch sich bei der Auslösung bei einem Unfall Metallsplitter freisetzen können. In einem solchen Fall besteht Verletzungsgefahr für Fahrer und auch Beifahrer.

Weltweit ruft Honda 4.490.000 Fahrzeuge zurück, davon 141.659 in Europa und 16.929 in Deutschland. Der Werkstattaufenthalt für den Austausch des Fahrerairbag-Generator soll etwa einen halben Tag dauern, das interne Kürzel der Aktion lautet 5ZV. Ein Honda-Sprecher sagte, dass die Kunden im Rahmen des vom KBA überwachten Rückrufs seit dem 04. Februar 2016 in 1-wöchigen Wellen angeschrieben werden. (asp)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2016 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Honda)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Bildergalerie

Frage der Woche

DAT-Report 2016

Erhebung

Daten zum deutschen Servicemarkt
¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 23.09.2016 | Conti-Vorstand

    Smarte Reifen sollen bald Profiltiefe wissen

    Hans Lupfer meint: Einfach bei 3mm Farbstreifen Einarbeiten und bei 2mm rote MarkierungKeine Entwicklungskosten und den...mehr

  • 20.09.2016 | Umfrage

    Markenwerkstätten haben noch Potenzial

    Malte P. meint: Wie, bitte schön, will der Autor denn eine bessere digitale Verbindung zu Kundenfahrzeuge in Werkst...mehr

  • 19.09.2016 | Automechanika 2016

    Gefälschte Teile auf der Messe sichergestellt

    H.J.W. meint: Hallo, wenn diese Aussteller bereits zum wiederholten mal auffällig waren, weshalb wurden sie dann ...mehr

Springer Automotive Shop

Rechtsfragen der Kfz-Werkstatt

Kommentierung der ZDK-AGB inklusive! Jetzt bestellen! ¬ Mehr Infos