Samstag, 16.12.2017
Verkehrsblatt IVW
18.03.2016

¬ Diagnose

Unentbehrlicher Helfer

Diagnose-Gerät AVL Ditest

Für die Diagnose-Software XDS 1000 von AVL Ditest ist jetzt eine neue Version verfügbar.

Ohne aktuelle Diagnose-Software sind viele Reparaturarbeiten heute nicht mehr denkbar. Speziell bei der Fehlersuche unterstützen die kleinen Helfer den Kfz-Mechaniker. Für die Diagnose-Software XDS 1000 von AVL Ditest ist jetzt eine neue Version verfügbar. Mit dem Update 2015-03 deckt sie zahlreiche weitere Fahrzeugmodelle und Steuergeräte ab. Der Fokus der Erweiterung liegt bei den Fahrzeugherstellern BMW/Mini, Ford, Mercedes-Benz, Opel, Peugeot, Renault, Toyota, VW, Audi, Seat und Skoda. Die Software zeichnet sich neben der Fahrzeugabdeckung durch die Kommunikationsgeschwindigkeit und die einfache Bedienung aus. www.avlditets.at (asp)


asp hat über viele weitere Produkte berichtet. Klicken Sie doch mal rein!

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: AVL Ditest)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

15.12.2017

¬ EuroNCAP 2018

Notbremsassistent Bosch Radfahrer

Schärfere Anforderungen

Mit Hilfe von Assistenzsystemen sollen Autos immer besser darin werden, Unfälle zu verhindern. Deshalb setzt EuroNCAP ab nächstem Jahr die Anforderungslatte für ein Fünf-Sterne-Ergebnis ein Stückchen höher ¬ mehr

15.12.2017

¬ Opel

Kraftstoffaustritt möglich

Opel hat einen Rückruf für den Movano aus dem Produktionszeitraum Dezember 2016 und Februar 2017 gestartet. Durch einen Bruch der Kraftstoffleitungen besteht die Möglichkeit des Kraftstoffaustritts. ¬ mehr

15.12.2017

¬ MAHA

Thomas Aubel MAHA

Beirat neu besetzt

Thomas Aubel ist ab sofort Stiftungsrat der Familienstiftung Familie Rauch und damit auch im Beirat der MAHA-Unternehmensgruppe. Sein Vorgänger Uwe Behr hatte dieses Amt im Oktober niedergelegt. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick