Montag, 24.09.2018
Verkehrsblatt IVW
08.12.2017
1    

¬ ZF Friedrichshafen

Stefan Sommer nimmt seinen Hut

Stefan Sommer

Stefan Sommer verlässt ZF.
© Foto: ZF

ZF-Vorstandschef Stefan Sommer hört auf und verlässt das Unternehmen. Sommer werde sein Amt mit sofortiger Wirkung niederlegen, teilte der Autozulieferer am Donnerstagabend in Friedrichshafen am Bodensee mit. Zuvor hatte es tagelang Spekulationen über die Zukunft des Managers gegeben. Hintergrund sind dem Vernehmen nach unter anderem Unstimmigkeiten unter den Eignern über die Ausrichtung des Unternehmens.

Wer Sommers Nachfolger werden soll, ist noch nicht klar. Der Aufsichtsrat werde in Kürze einen neuen Vorstandschef berufen, hieß es in der Mitteilung. Vorerst werde Finanzvorstand Konstantin Sauer das Unternehmen führen. Sommer sei mit dem neuen Aufsichtsratschef Franz-Josef Paefgen übereingekommen, die Zusammenarbeit zu beenden. Zu den Gründen machte ZF keine Angaben. Paefgen betonte, Sommer habe den Konzern in seinen gut fünf Jahren an der Spitze "tatkräftig weiterentwickelt".

Paefgen ist erst seit Anfang der Woche im Amt. Sein Vorgänger Giorgio Behr hatte zuvor überraschend seinen Rückzug angekündigt. Aus dem Umfeld des Unternehmens hieß es, Behr habe Veränderungen nicht im Wege stehen wollen. Worum es konkret ging, blieb aber offen.

Langer Machtkampf

Bei ZF sorgt seit langem ein Machtkampf für Unruhe. Medienberichten zufolge geht es um Differenzen mit der Stadt Friedrichshafen, deren Oberbürgermeister Andreas Brand (parteilos) die Zeppelin-Stiftung als ZF-Haupteigentümerin im Aufsichtsrat vertritt. Nach dem Willen der Stiftung soll das Unternehmen künftig 18 Prozent seines Gewinns nach Steuern an sie abführen.

Vorstandschef Sommer hatte zudem in der Vergangenheit eine deutliche Expansionsstrategie vorangetrieben. 2015 übernahm der Autozulieferer beispielsweise den US-Konkurrenten TRW. Der Konzern hatte dadurch seine bisher von Getrieben und Fahrwerkselementen dominierte Produktpalette unter anderem um Elektronik, Sicherheitstechnik und Sensorik erweitert. Teilen des Aufsichtsrats gingen die Zukäufe aber womöglich zu schnell. (dpa)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: ZF)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

24.09.2018

¬ ZDK

"Nägel mit Köpfen machen"

Obwohl der erneute Diesel-Gipfel ohne Beschlüsse blieb, sieht das Deutsche Kfz-Gewerbe die Weichen für die seit langem geforderte Hardware-Nachrüstung bestehender Euro-5-Diesel gestellt. ¬ mehr

24.09.2018

¬ Reifenservice

Berner Reifenservice

Auf Reifenwechselsaison vorbereiten

In wenigen Wochen beginnt die Reifenwechselsaison. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt für Werkstätten, sich auf einen reibungslosen Ablauf beim Reifenservice vorzubereiten. ¬ mehr

ADAC-Testreihe SCR-Nachrüstungen

Erste Etappe erfolgreich abgeschlossen

Rund 10.000 Kilometer haben die Fahrzeuge mit SCR-Nachrüstungssystemen nun absolviert. Die Messungen vor und nach dem ersten Langzeittest zweigen sowohl auf dem Prüfstand als auch nach dem ersten Testabschnitt eine Reduktion der NOx-Emissionen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 21.09.2018 | Opel

    Beschädigte Kraftstoffleitung

    Thomas Schön meint: Mein Insignia Dienstwagen ist zur Inspektion im Autohaus. Bei dieser Gelegenheit wurde der Rückruf ...mehr

  • 20.09.2018 | Diesel-Nachrüstung

    Scheuer plant neues Konzept

    Dirk K. meint: Verkehrsminister Scheuer ist scheinbar massiv von der Auto-Lobby gesteuert (Süd-Deutsche Autoherste...mehr

  • 14.09.2018 | Diesel-Nachrüstung

    Scheuer plant neues Konzept

    Santa meint: Na denn bin ich mal gespannt. Ich höre und lese immer "ältere" Diesel. Meiner ist gerade m...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Top-Service trotz Fachkräftemangel!

Die Neuauflage von "Starke Serviceberater" wendet sich, von der einen Seite gelesen, an den Serviceberater. Dreht man das Buch um, steht der Serviceleiter im Fokus. ¬ Jetzt bestellen!