Freitag, 17.08.2018
Verkehrsblatt IVW

Rückrufe

Volltext- und zeitliche Suche

Suchbegriff:
Datum von:
Datum bis:
  Suchen
01.06.2004

¬ Rückrufe

Juni 2004, Mercedes-Benz - E-Klasse (W211)

Marke: Mercedes-Benz
Modelle: E-Klasse (W211)
Produktionszeitraum: Limousine ab 3/2002, T-Modell ab 3/2003
Gründe/Maßnahmen: Zu gering gefüllter Druckspeicher der elektrohydraul. Bremse SBC aufgrund Fehler in der Steuerung der elektr. Hochdruckpumpe, Folge: SBC schaltet in den mech.-hydraul. Notlauf / Diagnose der SBC, ggf. Erneuerung der Hydraulikeinheit
Fahrzeuge (D): rund 225.000 (E-, SL-Klasse)
Veröffentlicht im: Juni 2004
Interner Aktionscode: k.A.
Vollzug erkennbar an: k.A.
Zurück Rückruf empfehlen Rückruf drucken Heft-Abo

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht

  • Kommentare
  • Galerien
  • Meldungen

Beliebteste Inhalte

  • 16.08.2018 | Markenausblick Audi

    Die Ringe neu sortiert

    AutomotiveConsultant meint: @ A. Greger: Auf dem (einem) Teppich zu bleiben, wird Herrn Stadler derzeit kaum möglich sein. Aber...mehr

  • 16.08.2018 | Markenausblick Audi

    Die Ringe neu sortiert

    A. Greger meint: Worauf freut sich Herr Stadler denn?In 7 Jahren Plug-In und EV Fahrzeuge zu haben?Vor allem, wer sol...mehr

  • 13.08.2018 | Brandgefahr

    BMW ruft europaweit 324.000 Autos zurück

    Martin Hartmann meint: Achherje, da werden genau dieses Fahrzeuge in die Werkstatt zurückgerufen, die unter dem Verdacht d...mehr

Springer Automotive Shop

Top-Service trotz Fachkräftemangel!

Die Neuauflage von "Starke Serviceberater" wendet sich, von der einen Seite gelesen, an den Serviceberater. Dreht man das Buch um, steht der Serviceleiter im Fokus. ¬ Jetzt bestellen!