Dienstag, 27.06.2017
Verkehrsblatt IVW
19.05.2017
¬ Auftragseinbruch bei Grammer

Machtkampf verunsichert Kunden

Grammer

Die Aufträge des Autozulieferers Grammer sind im Zuge des Machtkampfs mit der Investorenfamilie Hastor eingebrochen.

Die Aufträge des Autozulieferers Grammer sind im Zuge des Machtkampfs mit der Investorenfamilie Hastor eingebrochen. "Der Auftragseingang hat sich im ersten Quartal praktisch halbiert", sagte Vorstandschef Hartmut Müller der Deutschen Presse-Agentur. Nach dem Vorstoß der Hastors bei Grammer hatten Großkunden angekündigt, ihre Geschäftsbeziehung zu überprüfen. "Manche Aufträge liegen noch auf Eis, andere sind an die Konkurrenz gegangen", sagte Müller.

Aufsichtsratschef Klaus Probst sagte der "Wirtschaftswoche": "Ich sehe eine Katastrophe auf Grammer zukommen." Die Hastors wollen bei Grammer die Kontrolle übernehmen. Ihre Firmengruppe Prevent hatte bei VW im vergangenen Sommer mit einem Lieferstopp die Bänder lahmgelegt. VW ist der größten Grammer-Kunde. "Die Einkäufer und Risikomanager der großen deutschen Autokonzerne haben Vorstand und Aufsichtsrat zum Gespräch zitiert", sagte Probst.

Die Hastor-Investorenfirma Cascade bestritt den Auftragsrückgang, das seien nur "Gerüchte": "Dass nun auf einmal Aufträge wegfallen sollen, nur weil ein neuer Investor vor der Tür steht, ist nicht glaubwürdig, zumal jegliche Belege dafür fehlen und auch andere Gründe dafür vorstellbar sind." Mit den Gerüchten solle nur der Aktienkurs gedrückt werden, um dem Grammer-Partner Jifeng Zukäufe zur Abwehr der Hastors zu ermöglichen.

Die Aktionäre des Autozulieferers reagierten verschreckt. Die Papiere des SDax-Unternehmens brachen am Donnerstag vorübergehend um mehr als neun Prozent ein. Am Nachmittag zählten sie mit einem Minus von 3,31 Prozent auf 50,23 Euro zu den größten Verlierern im Kleinwerteindex. (dpa)

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: picture alliance / Armin Weigel/dpa)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 07.06.2017 | Audi

    Erhöhte Abgaswerte technischer Fehler

    Müller Fritz meint: Ja,hätten die VW'ler aus Wolfsburg diese einleuchtende Begründung damals schon vorgetragen, de...mehr

  • 02.06.2017 | Autobauer

    ADAC fordert strengere Abgas-Verpflichtungen

    Thomas meint: Alle regen sich auf, weil man nur den Prüfzyklus erreicht. Im echten Fahrbetrieb ist der Diesel nat...mehr

  • 22.05.2017 | AG Ansbach

    Einmal nachbessern reicht

    Ex Handelsrichter meint: Auf den ersten Blick ein typisch praxisfremdes Urteil eines Amtsgerichts. Aber zur abschließenden B...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Neuauflage Autohaus-Management

Gestalten Sie die Zukunft der Branche mit!
¬ Jetzt bestellen!