Freitag, 20.04.2018
Verkehrsblatt IVW
19.04.2017

¬ Grammer

Machtkampf mit Hastor-Familie kostet Aufträge

Die mögliche Übernahme von Grammer durch die umstrittene Investorenfamilie Hastor belastet inzwischen auch die Kundenbeziehungen des bayerischen Autozulieferers. Das Unternehmen verspüre einen deutlichen Auftragsrückgang, weil Kunden mit Vertragsabschlüssen zögerten, sagte Grammer-Chef Hartmut Müller am Dienstag in einem Interview der Nachrichtenagentur Bloomberg.

Genauere Zahlen nannte Müller nicht. Viele Kunden des Unternehmens seien besorgt, künftig von einem Zulieferer abhängig zu sein, der seinerseits von der Hastor-Familie kontrolliert werde, sagte der Vorstandschef. VW, Daimler und BMW zählen zu den größten Kunden von Grammer mit weltweit rund 12 000 Mitarbeitern. Im Streit mit Volkswagen hatte die Hastor-Firmengruppe Prevent im vergangenen Sommer die Fließbänder des Autobauers teils zum Stillstand gebracht.

Die bosnische Familie Hastor hält 20 bis 30 Prozent der Grammer-Aktien, will Müller ablösen, die Kontrolle im Aufsichtsrat übernehmen und mehr Gewinn machen. Entscheiden sollen die Aktionäre am 24. Mai auf der Hauptversammlung in Amberg. Betriebsrat und IG Metall lehnen die Machtübernahme klar ab, auch Industrieverbände und die Wirtschaftsministerien in München und Berlin äußerten Bedenken. (dpa)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Suzuki Swift Sport (2019)

Brüllwürfel-Renaissance

In der neuen Generation des Swift Sport fügt Suzuki dem vertrauten Rezept eine bisher unbekannte Zutat hinzu: einen Turbolader. Ob der japanische Kleinstsportwagen trotzdem auch in seiner dritten Iteration eine Spaßmaschine geblieben ist, klärt unser Fahrbericht. ¬ mehr

Ducati Motorrad

Bald folgt auch das Motorrad dem Vordermann

Bei Autos sind Assistenzsysteme bereits Normalität, in Zukunft sollen auch Motorräder von Totwinkel-Warner oder Abstandstempomat profitieren – bei Ducati spätestens in zwei Jahren. ¬ mehr

19.04.2018

¬ B2B-Reifenhandel

Autoreifenonline_de_screen

Autoreifenonline.de erweitert Tuning-Angebot

Bei Autoreifenonline.de gibt es ab sofort auch Lexani-Reifen zu kaufen. Diese sind besonders für SUV interessant und bieten so Werkstätten und Händlern mehr Flexibilität. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 11.04.2018 | Die Autodoktoren

    Bei Dreharbeiten live dabei

    Aribert Hoersrljau meint: Schoene Gruesse aus derAudistadt Neckarsulm.Ich bin frueher 70000 km/Jahr gefahren und jetzt Rentner...mehr

  • 06.04.2018 | Hardware-Nachrüstung von Dieselautos

    Autoindustrie bleibt beim Nein

    Martin Hartmann meint: Zitat: "Wenn der Anteil moderner Diesel steige, dann werde auch die Luft "deutlich sauberer&...mehr

  • 26.03.2018 | Hardware-Nachrüstung von Dieselautos

    Autoindustrie bleibt beim Nein

    R. Luft meint: Soviel Blödsinn mit so wenig Worten habe ich bisher selten gehört. Ich fahre seit 2012 einen 2-Lit...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Gehen Sie auf Nummer sicher!

Die aktualisierte Auflage unserer Mitarbeiteranweisung "Kfz-Hebebühnen" eignet sich ideal zur rechtssicheren Unterweisung Ihrer Mitarbeiter, die an oder mit einer Hebebühne arbeiten. ¬ Jetzt bestellen!