Freitag, 27.05.2016
Verkehrsblatt IVW
07.03.2016
¬ VW

Keine Leistungseinbußen durch Rückruf

Der VW-Konzern wirbt in einer groß angelegten Anzeigen-Kampagne in deutschen Tageszeitungen um Vertrauen für den Rückruf.

Der VW-Konzern wirbt in einer groß angelegten Anzeigen-Kampagne in deutschen Tageszeitungen um Vertrauen für den Rückruf seiner manipulierten Dieselfahrzeuge. Weder beim Verbrauch, der Leistung und dem Geräuschpegel noch bei der steuerlichen Einstufung der Autos seien nach den ersten Rückrufen Veränderungen festzustellen. "Dieses Ziel verfolgen wir bei allen weiteren Umrüstungen natürlich ebenfalls", heißt es in den ganzseitigen Print-Anzeigen. 

Wie ein VW-Sprecher am Samstag sagte, läuft die Kampagne in regionalen und überregionalen Zeitungen bundesweit an diesem Wochenende. In der Anzeige heißt es auch: "Wir wissen, dass es mit der reinen Umrüstung der Motoren nicht getan ist. Wir wollen Ihr Vertrauen zurückgewinnen."

Der VW-Konzern hatte weltweit elf Millionen Diesel mit einer Software ausgestattet, die die gesundheitsschädlichen Abgase auf dem Prüfstand der Behörden drosselt. Das geheime Programm erkennt die Testsituation und greift dann in die Antriebs- und Abgassteuerung ein. Vor kurzem war in Deutschland der Rückruf von 2,5 Millionen Dieseln gestartet.

Dabei machte der Amarok den Anfang, bald sollen ersten Varianten des Passat folgen. Der Abgas-Skandal stürzte Volkswagen in die bisher schwerste Krise der rund 80-jährigen Unternehmensgeschichte. (dpa)

 
 

Copyright © 1999 - 2016 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Julian Stratenschulte/dpa)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Frage der Woche

DAT-Report 2016

Erhebung

Daten zum deutschen Servicemarkt
¬ mehr

Bestandszahlen

KBA-Bilanz

Der Fahrzeugbestand am 1.1.2016 in Deutschland. ¬ mehr

  • Kommentare
  • Galerien
  • Meldungen

Beliebteste Inhalte

  • 18.05.2016 | Motortechnik

    Neue Lösungen für den Diesel

    Tech meint: Das Systeme der Kombination aller Bauteile in einem Gehäuse hat Audi schon länger in seinen 3 L Di...mehr

  • 11.05.2016 | Großer Honda-Rückruf

    Takata lässt grüßen

    icke meint: eine unverschämtheit das honda so lange gewartet hat so spielt man nicht mit dem leben seiner kunde...mehr

  • 11.05.2016 | CO2-Messungen

    Dieselskandal-Enthüller bemängeln Gesetzeslücken

    Axel Tropp meint: Jetzt sind wir alle am Heulen und total entsetzt über die böse böse Autoindustrie, die uns Verbra...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

SEO für Autohaus und Werkstatt

So kommen Sie in sechs Schritten auf Platz ein bei Google! ¬ Mehr Infos

Filternachrüstung

Neue Förderrunde

Behördeninformationen zum Ablauf ¬ mehr