Sonntag, 15.10.2017
Verkehrsblatt IVW
05.02.2016

¬ Takata

Honda will Rückruf ausweiten

Takata Logo

Honda will den Rückruf wegen defekter Takata-Airbags in Nordamerika deutlich ausweiten.

Laut amerikanischen Medienberichten will Autobauer Honda in Nordamerika noch deutlich mehr Fahrzeuge wegen defekter Airbags des Zulieferers Takata in die Werkstätten beordern. Honda habe Autohäuser in einem Schreiben vom 30. Januar über die Absicht informiert, 1,7 Millionen weitere Wagen zurückzurufen. Ein Honda-Sprecher sagte, es handele sich um vorläufige Informationen, das genaue Ausmaß des neuen Rückrufs müsse noch bestimmt werden.

Mit den Airbags des japanischen Herstellers Takata gibt es schon lange Probleme. Sie können wegen technischer Mängel unvermittelt auslösen und so eine regelrechte Explosion verursachen, bei der Teile der Verkleidung durch den Innenraum des Fahrzeugs geschleudert werden. US-Ermittler gehen von mindestens zehn Todesfällen im Zusammenhang mit dem Defekt aus. Honda ist der vom Takata-Debakel am stärksten betroffene Autokonzern. Die Japaner haben weltweit bereits mehr als zehn Millionen Wagen deshalb zurückgerufen. (dpa)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: picture alliance / dpa)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Bilder 13.10.2017

¬ Continental

Continental Reifenroadshow

Wintersportler und Ganzjahresreifen

Auf einer Roadshow präsentiert Continental zwei neue Produkte: den WinterContact TS 860 S als auch den Ganzjahresreifen AllSeasonContact. ¬ mehr

13.10.2017

¬ Auszeichnung

Mahle Auszeichnung Zulieferer

Mahle ehrt seine besten Lieferanten

Mahle hat am 12. Oktober seine besten Zulieferer ausgezeichnet. Sieben Preisträger aus sechs Kategorien konnten durch hervorragende Leistungen überzeugen. ¬ mehr

13.10.2017

¬ Knoll TEC 2017

Knoll Messe 2017 Screen

Technik-Neuheiten für Kurzentschlossene

Wer am 14. und 15. Oktober noch freie Kapazitäten hat, der kann sich auf der Knoll TEC 2017 in Nürnberg über Neuerungen im Kfz-Gewerbe informieren. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 07.10.2017 | Abgasuntersuchung

    Endrohrmessung wird Pflicht

    Tobias meint: Endlich! Wir hatten schon öfter den Fall, dass ältere Dieselmotoren den Trübungswert bei der Endr...mehr

  • 23.09.2017 | Abgasuntersuchung

    Endrohrmessung wird Pflicht

    Uwe Cullmann meint: Unglaublich!dass Man sich diesem Unsinn anschließt. Jeder der etwas Ahnung von der Messmethode der ...mehr

  • 19.09.2017 | T&E-Studie

    Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner

    Mark Silk meint: Mag für kleine PKW durchaus wahr sein und in diesen Segmenten wird der Diesel auch weitgehend verdr...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Neuauflage Autohaus-Management

Gestalten Sie die Zukunft der Branche mit!
¬ Jetzt bestellen!