Montag, 18.06.2018
Verkehrsblatt IVW
28.11.2016

¬ CO2-Tests für Autos

Forscher empfehlen regelmäßige Überprüfung

Geplante neue CO2-Tests für Autos werden nach Einschätzung von Experten keine realistischen Werte liefern.
© Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Geplante neue CO2-Tests für Autos werden nach Einschätzung von Experten keine realistischen Werte liefern. Die so genannten WLTP-Tests dürften die Lücke zwischen Messungen im Labor und auf der Straße aber verringern, schreibt eine unabhängige Expertengruppe der EU-Kommission in einem am Freitag veröffentlichten Bericht. Das Ausmaß der Verbesserung sei aber schwer einzuschätzen, weil die neuen Vorgaben noch nicht gelten. Die Autoren verweisen auf eine andere Studie, die schätzt, dass die Abweichung mit dem neuen Verfahren halbiert werden könnten. Die neuen Verfahren dürften ab September 2017 schrittweise eingeführt werden.

Es sei den Herstellern offenbar gelungen, sich immer besser an die Testbedingungen im Labor anzupassen, schreiben die Fachleute. Die Abweichungen zum realen CO2-Ausstoß - und damit auch dem Kraftstoffverbrauch - auf der Straße sei immer weiter gewachsen innerhalb der vergangenen fünfzehn Jahre.

Für die Zukunft empfiehlt das Wissenschaftler-Gremium eine Überarbeitung des Testzyklus alle fünf Jahre, damit technologische Neuerungen abgedeckt werden können. Gesetzgebung sollte so gestaltet werden, dass die Hersteller einen Anreiz haben, den CO2-Ausstoß tatsächlich zu senken, anstatt sich bestmöglich an die Testverfahren anzupassen. Sowohl die EU als auch die Staaten müssten in der Lage sein, die Angaben der Autobauer mit eigenen Tests zu überprüfen. (dpa)

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Renault Gütegemeinschaft Service

Renault erneut zertifiziert

Renault wurde jüngst für ein komplett überarbeitetes Qualifizierungsprogramm als Geprüfte/r Automobil-Serviceberater/in zertifiziert. Das Programm sei sehr durchdacht und präsentiere sich zukunftsfit. ¬ mehr

Verkäufer muss nicht zahlen

Ein Verkäufer gab ein Auto an einen Kunden heraus, das nicht vollständig bezahlt war. Der Kunde setzte sich anschließend mit dem Fahrzeug ins Ausland ab. Alle Versuche, das Geld einzutreiben, misslangen. Dann verklagte das Autohaus seinen Verkäufer. Ohne Erfolg. ¬ mehr

18.06.2018

¬ Abgas-Affäre

Rupert Stadler

Audi-Chef in Untersuchungshaft

Im Abgasskandal bekommt Audi-Chef Stadler die harte Hand der Justiz zu spüren. Wegen Verdunkelungsgefahr nahmen Ermittler ihn in U-Haft. Ein vorläufiger Nachfolger steht schon bereit.
¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 14.06.2018 | Dieselskandal

    Heftige Geldbuße für VW

    Heissenberger meint: Wohin rollt das Geld? Die Behörden haben durch ihr schlampiges Zulassungsverfahren(einfaches durchw...mehr

  • 14.06.2018 | Dieselskandal

    Heftige Geldbuße für VW

    Frank Fu meint: Lächerlich, hochgerechnet noch nicht mal 100,00€ pro betroffenes Fahrzeug "Strafe". Ein S...mehr

  • 14.06.2018 | Dieselskandal

    Heftige Geldbuße für VW

    PS Kontor Klaus Halbleib meint: Schae, dass die wirklich betroffenen ( betrogene Halter der betroffenen Fahrzeuge) nichts davon abbe...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Das Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Wie sicher halten Sie Ihre Daten?

Die Neuerscheinung "Datenschutz in Autohaus und Werkstatt" hilft Ihnen dabei, die Risiken, die sich aus der EU-DSGVO ergeben, zu vermeiden und eine rechtssichere Dokumentation zu erstellen. ¬ Jetzt bestellen!