Samstag, 18.02.2017
Verkehrsblatt IVW
10.08.2016
¬ OLG Hamm

Fehlende Ausstattung rechtfertigt Rücktritt vom Kaufvertrag

BMW X1 2015

Ein Käufer klagte erfolgreich gegen ein Autohaus auf Rückabwicklung eines Kaufvertrags. Der BMW war mit einem Ausstattungsmerkmal beschrieben, das aber fehlte.

Von Hanne Schweitzer/SP-X

Die Fahrzeugbeschreibung in einem Verkaufsinserat muss stimmen. Sind Extras genannt, die das Auto gar nicht hat, kann das ein Rücktrittgrund sein. So hat es das Oberlandesgericht Hamm entschieden und damit ein Urteil des Landgerichts Bochum bestätigt.

Geklagt hatte ein Autokäufer, der einen gebrauchten BMW X1 auf einer Internetbörse entdeckt und gekauft hatte. Im Inserat des Händlers hatte "Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle" gestanden. In einem vom Autohaus übersandten Bestellformular war das Ausstattungsmerkmal nicht mehr erwähnt. Der Wagen verfügte auch über keine werksseitige Freisprecheinrichtung. Als der Autokäufer das entdeckte, verlangte er die Rückabwicklung des Kaufvertrages.

Der Senat des OLG Hamm befand, das verkaufte Fahrzeug sei tatsächlich mangelhaft, der Rücktritt des Klägers berechtigt. So konnte der Autokäufer nachweisen, dass das Ausstattungsmerkmal in dem Online-Inserat aufgeführt war. Das habe der Kunde als Beschaffenheitsvereinbarung verstehen und erwarten dürfen, dass es sich um das offiziell von BMW angebotene Ausstattungsmerkmal "Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle" handle, so die Richter.

Diese Beschaffenheitsangabe sei auch nicht dadurch widerrufen worden, dass das Ausstattungsmerkmal im später unterzeichneten Bestellformular nicht mehr erwähnt worden sei, heißt es in der Gerichtsmitteilung weiter. Mache ein Kfz-Verkäufer im Vorfeld eines Vertragsschlusses konkrete Angaben zur Beschaffenheit des Fahrzeugs, könne er sich von diesen nur dann distanzieren, wenn er gegenüber dem Kaufinteressenten vor dem Vertragsschluss eindeutig klarstelle, dass das Ausstattungsmerkmal doch nicht vorhanden sei, so das Urteil. (Az.: 28 U 2/16).

 
 

Copyright © 1999 - 2017 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: BMW)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 15.02.2017 | Bremsprobleme

    Großer Chevrolet-Rückruf

    Yuriy Bilyavskyy meint: Chevrolet Nubira 2006 B.J.Bei Bremsweg ab 30km/h bis 0km/h schaltet an ABS. Schlag auf Bremspedal, u...mehr

  • 15.02.2017 | Gasautos in der Krise

    Nachfrageeinbruch und Steuererhöhung

    egon samu meint: Unglücklicher Weise läßt sich die politische Entscheidung nicht von Physik und technischen Argume...mehr

  • 15.02.2017 | Endrohrmessung bei AU

    Comeback rückt näher

    egon samu meint: Die Debatte um die Emissionswerte wird einfach unglaubwürdig, da die Messung immer noch bei stehend...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Gabler Wirtschaftslexikon

GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON ONLINE

Gabler Wirtschaftslexikon Online: Lexikon und Definition für Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht und SteuernDas Wissen der Experten:
- Qualitätsgeprüft.
- 25.000 Stichwörter.
- Kostenlos online.

» Definition kostenlos im Lexikon suchen

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Filternachrüstung

Neue Förderrunde

Behördeninformationen zum Ablauf ¬ mehr