Montag, 22.01.2018
Verkehrsblatt IVW
23.01.2017

¬ Prüfgerät

Eines für alle

Batterie-Testgerät Midtronics

Das neue Start-Stopp-Batterietestgerät von Midtronics.

Mit der Einführung der MDX-500-Reihe hat Midtronics ein Batterietestgerät auf den Markt gebracht, das auch Start-Stopp-Batteriene mit einschließt. "Aktuelle Batteriemanagementgeräte konnten für die Wartung von herkömmlichen Blei-Säure, Gel- und AGM-Batterien eingesetzt werden. Start-Stopp-Batterien konnten bisher nicht richtig geprüft werden oder die Ergebnisse waren unzuverlässig", so Sandor de Haan, General Manager von Midtronics BV. "Die MDX-500-Reihe hat einen Algorithmus, der speziell für das Prüfen des Batterietyps EFB entwickelt wurde."

Batterieprobleme belegten im Jahre 2015 mit 35,7 Prozent die erste Stelle in der ADAC-Panenstatistik. Ein Grund für die Einführung des Testgerätes ist die Veränderung der Batteriearten. So werde in den nächsten fünf Jahren die Anzahl der AGM-Batterien konstant bleiben (41 Prozent), jedoch soll sich der Anteil der EFB-Batterien in neuen Fahrzeugen von den Herstellern auf bis zu 51 Prozent erhöhen. Normale SLI-Batterien sollen auf einen Anteil von rund acht Prozent fallen. www.midtronics.com (asp)


asp hat über viele weitere Produkte berichtet. Klicken Sie doch mal rein!

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Midtronics)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Joachim Müller Allianz

Forderung nach Treuhänder für Fahrzeugdaten

Ein modernes Auto ist eine rollende Datenbank – und das zieht Streit nach sich. Autokonzerne und Versicherer rangeln um die Daten. Die Allianz-Versicherung positioniert sich nun gegen die Industrie. ¬ mehr

E-Technik ab 2021

Die Nissan-Edelmarke Infiniti stellt auf der NAIAS in Detroit sowohl ein neues Concept-Car als auch eine Elektro-Strategie für die Zukunft des Herstellers vor. ¬ mehr

22.01.2018

¬ Abgasaffäre

Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um unzulässige Abschaltvorrichtungen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

asp-Archiv

Service für Abonnenten

Alle Heftbeiträge seit 2008 in unserer Online-Datenbank
¬ Zum Archiv

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht

Aktuelle Messetermine

¬ Internationaler Automobil-Salon Genf 2018
Genf
08.03.2018 - 18.03.2018
¬ Stahlgruber Leistungsschau München
München
17.03.2018 - 18.03.2018
¬ Techno-Classica, Essen
Essen
21.03.2018 - 25.03.2018
¬ Retro Classics, Stuttgart
Stuttgart
22.03.2018 - 25.03.2018
¬ Stahlgruber Leistungsschau Chemnitz
Chemnitz
14.04.2018 - 15.04.2018
¬ Trost/WM Werkstattmesse Stuttgart
Stuttgart
04.05.2018 - 06.05.2018

Verkehrsblatt-Befreiung

Wertvolle Praxistipps für die Werkstatt und Befreiung vom Bezug des Verkehrsblattes:



Mit dem asp-Abo schlagen Sie 2 Fliegen mit einer Klappe!
¬ mehr

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht